Springe direkt zu Inhalt

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel: Creative Bureaucracy Festival

Teilnehmen können alle, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stabsstelle Presse und Kommunikation der Freien Universität Berlin sind von der Teilnahme an dem Gewinnspiel ausgeschlossen.

Was wird verlost?

Zehn Personen erhalten jeweils eine Freikarten für das Creative Bureaucracy Festival des Tagesspiegels an der Humboldt-Universität zu Berlin am 7. und 8. September 2018. Die Tickets werden den Gewinnerinnen und Gewinnern per E-Mail zugestellt.

Wann und wie werden die Gewinner/innen ermittelt?

Das Gewinnspiel endet am Donnerstag, 30. August 2018, um 12 Uhr. Die Gewinner/innen werden im Anschluss per Losverfahren ermittelt. Berücksichtigt werden alle Teilnehmer/innen, die einen Kommentar zum gestellten Thema beantwortet haben. Die Ziehung findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Wie werden die Gewinner/innen benachrichtigt?

Die Gewinner/innen werden via Facebook-Kommentar informiert. Sie werden dabei gebeten, ihren Namen, ihre Adresse sowie ihre E-Mail-Adresse in einer E-Mail an das Social-Media-Team der Freien Universität (socialmedia@fu-berlin.de) zu schicken. Die Daten werden anschließend an die Organisator/innen des Creative Bureaucracy Festivals weiterleitet. Falls sich die Gewinner/innen bis Montag, 3. September 2018, 12 Uhr nicht gemeldet haben, verfällt der Gewinnanspruch. Die Karten sind von jeglichem Umtausch ausgeschlossen und nicht übertragbar.

Datenschutzhinweis

Für die Teilnahme bedarf es der Angabe von personenbezogener Daten, insbesondere des Facebook-Accounts und im Fall des Gewinns der Mitteilung des Namens, der Adresse und der E-Mail-Adresse. Personenbezogene Daten werden ausschließlich zur Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner/innen und zur Ausgabe der Freikarten verwendet und mit Ausnahme der Organisatoren des Creative Bureaucracy Festivals nicht an Dritte weitergegeben. Durch die Teilnahme stimmen die Teilnehmer/innen der diesbezüglichen Erhebung und Verwendung der personenbezogenen Daten zu. Die Teilnehmer/innen stimmen im Gewinnfall zudem einer namentlichen Nennung auf der Facebook-Seite der Freien Universität zu.

Sonstige Bestimmungen

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Die Teilnehmer/innen verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu posten.

Die Freie Universität behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.