Springe direkt zu Inhalt

Gaurav und die Insekten von Muránska planina

Gaurav Sadhnanii studiert Biologie an der Freien Universität Berlin und war dort unterwegs, wo es kribbelt und krabbelt: Im Rahmen eines Feldpraktikums erforschte er die Biodiversität im Nationalpark Muránska planina in der Slowakei. Neben vielen tollen Erlebnissen war damit auch recht viel Arbeit verbunden.

Mit dem Insta Takeover unterwegs in die Slowakei

Geländepraktikum im Nationalpark

Geländepraktikum im Nationalpark
Bildquelle: @gauravsadhnani

Der Biologiestudent Gaurav Sadhnanii (@gauravsadhnanii) nimmt uns mit auf eine Exkursion in den Nationalpark #muranskaplanina, der auf einer Hochebene im Herzen des Landes liegt. Dort absolviert er gemeinsam mit 25 anderen Studierenden ein Geländepraktikum zum Thema Alpinbiodiversität. Wir freuen uns auf diesen Ausflug in die Welt der Biologie!

This week’s Insta Takeover will take us to Slovakia: Biology student Gaurav Sadhnanii (@gauravsadhnanii) takes us on an excursion to the National Park #muranskaplanina located on a plateau in the heart of the country. There, together with 25 other students, he is doing an all-terrain practical course on the subject of alpine biodiversity. We are looking forward to this trip into the world of biology!

#instatakeover #hallofuberlin #fuberlinweltweit #fuberlinworldwide #praktikum #alpinbiodiversität #biologie

Hallo ihr Lieben! Mein Name ist Gaurav

Gaurav studiert Biologie im Monobachelor an der Freien Universität.

Gaurav studiert Biologie im Monobachelor an der Freien Universität.
Bildquelle: @gauravsadhnani

Kurz zu mir: Ich komme ursprünglich aus Indien, bin in Indonesien aufgewachsen und wohne nun seit 2014 in Berlin. Seit letztem Jahr studiere ich Biologie als Monobachelor an der FU. Tja, die Vorlesungszeit und Klausuren sind “vorbei”. Heißt aber überhaupt nicht, dass ich mich zurücklehnen kann. Ich schwanke gerade zwischen Arbeit und Ferienmodulen, und versuche trotzdem möglichst viel von dem Sommer zu haben. Diese Woche nehme ich euch mit in die Slowakei! Dort absolvieren ca. 25 von uns Biologen ein Geländepraktikum. Ich freue mich, euch einen Einblick in die Welt der Biologie zu geben. Also bleibt dran! Und was macht ihr so in den Semesterferien?

#instatakeover #hallofuberlin #fuberlinweltweit #fuberlinworldwide #praktikum #alpinbiodiversität #biologie

Auf dem Weg nach #MuranskaPlanina!

Die Anreise führte durch die Sächsische Schweiz und durch Prag.

Die Anreise führte durch die Sächsische Schweiz und durch Prag.
Bildquelle: @gauravsadhnani

Die Zugfahrt hierher war natürlich nicht ohne. Zuerst sind wir vier Stunden von Berlin Hbf nach Prag gefahren. Wie ihr seht, sind wir durch die wunderschöne Sächsische Schweiz gefahren. In Prag hatten wir drei Stunden Aufenthalt. Als wir uns dann für die nächste Fahrt gesammelt haben, stellte sich heraus, dass der Zug zwei Stunden Verspätung hatte. Knapp acht Stunden sind wir dann von Prag nach Poprad gefahren, und dann eineinhalb Stunden mit dem Bus nach Muráň. Aber ich muss gestehen, die Fahrt hat sich gelohnt! Und warum es sich gelohnt hat, erfahrt ihr im nächsten Post.

#instatakeover #hallofuberlin #fuberlinweltweit #praktikum #biologie #prag #zufahrt

Muránska Planina hat ca. 1400 Insektenarten...

Wiese? Wald? Teich? Für biologische Feldversuche kam fast alles in Frage.

Wiese? Wald? Teich? Für biologische Feldversuche kam fast alles in Frage.
Bildquelle: @gauravsadhnani

...130 Vogelarten und 70 Säugetierarten. Und das sind nur die Arten, die dem Mensch bekannt sind! Die Biodiversität hier ist wirklich beeindruckend. Wir sind erstmal durch den Nationalpark spazieren gegangen, um den perfekten Arbeitsplatz für unsere Versuche zu suchen. Tja, uns stehen unzählige Möglichkeiten zur Wahl. Wiese? Wald? Teich? Am besten alles!
Ich wollte euch einige Impressionen zeigen. Vielleicht kann ich euch ja dadurch überreden, Biologie zu studieren.
Über die wunderschöne Natur hier muss ich wohl nix sagen, oder?! Das seht ihr ja selbst! Und deshalb hat die Fahrt hierher sich gelohnt!

#instatakeover #hallofuberlin #fuberlinweltweit #muranskaplanina #praktikum #biologie #slowakei #insekten #natur

Ein großer Teil der Biologen beschäftigt sich hauptsächlich mit Ökologie und Biodiversität...

Mit unterschiedlichen Insektenfallen wurden verschiedene Arten von Insekten angelockt.

Mit unterschiedlichen Insektenfallen wurden verschiedene Arten von Insekten angelockt.
Bildquelle: @gauravsadhnani

...und genau das wollen wir jetzt auch machen! Wir bauen Insektenfallen, damit wir einen Überblick bekommen, wie groß die Biodiversität auf der Wiese und im Wald hier wirklich ist. Auf den Bildern seht ihr die „Sick Tree Traps“ - sie sehen wie kleine Bäume aus. In die Fallen füllen wir etwas Ethanol. Da Ethanol ein Stoff ist, der tatsächlich von sterbenden und kranken Bäumen in der Natur abgegeben wird, können wir dadurch die Insekten fangen, die sich gern auf solchen Bäumen aufhalten.
Die Pan-Traps sind sehr bunt! Daher sind sie für Bestäuber und fliegende Insekten gedacht. In die Pfannen wird einfach Wasser mit Spülmittel gefüllt. Wir haben auch noch Fallen mit verdorbenen Leberstücken. Die zeige ich euch lieber nicht.
Mehr aus dem Feld später!

#instatakeover #hallofuberlin #fuberlinweltweit #muranskaplanina #praktikum #biologie #slowakei #insekten #natur

Wir sind fix und fertig!

Insektenspray und Sonnencreme gehörten zur Ausrüstung für die Feldarbeit.

Insektenspray und Sonnencreme gehörten zur Ausrüstung für die Feldarbeit.
Bildquelle: @gauravsadhnani

Die Fallen haben wir in der prallen Sonne aufgebaut! Dabei natürlich viel getrunken und gegessen. Sonnencreme war heute mein bester Freund. Oh, und Insektenspray. Viiiiieeeeeel Insektenspray. Die Slowakei ist ein Hochrisikogebiet für FSME. Das ist eine tödliche Krankheit, die durch Zecken verbreitet wird. Man kann sich auf dem Feld und im Wald auch durch lange Hosen und Gummistiefel schützen. Ich bin froh, dass ich heute keine Zecken auf meinem Körper gefunden habe! Jetzt muss ich kurz den Rücken meiner Kommilitonin auf Zecken überprüfen. Bis dann!

#instatakeover #hallofuberlin #fuberlinweltweit #muranskaplanina #praktikum #insekten #fallen #slowakei #natur

Wir sind in fünf Gruppen eingeteilt...

Natur kam abends auch in den Kochtopf - vorzugsweise vegetarisch oder vegan.

Natur kam abends auch in den Kochtopf - vorzugsweise vegetarisch oder vegan.
Bildquelle: @gauravsadhnani

...und jeden Tag ist eine Gruppe fürs Kochen zuständig. Heute gibt’s Chili sin carne. Weil über 95 Prozent von uns Vegetarier oder Veganer sind, müssen die Gruppen ganz ohne Fleisch kochen. Meine Gruppe hat schon letzte Woche gekocht. Wir hatten Kokosmilch-Curry mit Kartoffeln, Spinat und Blumenkohl. Das seht ihr auf dem zweiten Bild.
Ich verabschiede mich für den heutigen Tag! Bin erschöpft und habe extrem viel Hunger. Bis morgen!

#instatakeover #hallofuberlin #fuberlinweltweit #muranskaplanina #praktikum #kochen #chilli #curry #lecker

Guten Morgen!

Feldversuch: Welche Insekten bestäuben Salvia- und Carrot-Blüten?

Feldversuch: Welche Insekten bestäuben Salvia- und Carrot-Blüten?
Bildquelle: @gauravsadhnani

Die fleißigen Bienen der Freien Universität sind dabei, fleißige Bienen (und einige andere Bestäuber) auf dem Feld zu zählen! Diese Methode heißt Quadrat-Sampling. Hier haben wir Quadrate (Größe 1 m x 1,5 m) auf die Wiese gestellt und erstmal die Anzahl der Blumen pro Quadrat gezählt. Um wissenschaftlich korrekt zu arbeiten, dürfen wir nicht willkürlich aussuchen, wo wir unsere Sampling-Quadrate hinstellen. Es muss zufällig sein. Und damit es zufällig ist, haben wir einfach mit geschlossenen Augen Stifte hingeworfen. Dort, wo sie gelandet sind, haben wir Daten aufgenommen.
Wir betrachten zwei Arten: Salvia- und Carrot-Blüten. Dann wird über die nächsten 20 Minuten geguckt, wie viele und welche Bestäuber ankommen, um den leckeren Blütennektar zu genießen und dabei der Pflanze auch etwas Gutes zu tun! Diese Daten werden von uns im Nachhinein ausgewertet. Auch nicht so einfach bei dem Wetter, aber wir genießen die letzten warmen Sonnenstrahlen des Jahres.

#instatakeover #hallofuberlin #fuberlinweltweit #muranskaplanina #praktikum #Bienen #Bestäubung

Wir haben es geschafft!

Tolle Aussichten bietet die Muránska planina für Wanderfreudige.

Tolle Aussichten bietet die Muránska planina für Wanderfreudige.
Bildquelle: @gauravsadhnani

Knapp zwei Stunden sind wir bergauf gewandert. Wir sind durchgeschwitzt, aber es hat sich gelohnt! Die Aussicht ist unvergleichlich.

#instatakeover #hallofuberlin #fuberlinweltweit #wandern #bergauf #wald #slowakei #muranskaplanina

Wenn man lange in der Natur ist...

@gauravsadhnani

...beobachtet man auch sehr viel. Wir haben den Auftrag, ein Experiment selbstständig zu entwerfen. Von der Datenaufnahme bis zum Ort und der statistischen Auswertung liegt alles in unserer Verantwortung! Danach müssen wir auch noch ein “Paper” schreiben. Hier seht ihr ein Bild von meiner Arbeitsgruppe mit unserem Prof Mr. McMahon. Wir arbeiten mit Ameisen. Dabei wollen wir deren soziales Verhalten testen, indem wir beobachten, ob die Größe der Beute einen Einfluss darauf hat, wie viele Ameisen rekrutiert werden und wie schnell dies passiert. Die Statistik macht mich aber verrückt!

#instatakeover #hallofuberlin #muranskaplanina #fuberlinweltweit #slowakei #biologie #natur #ameisen

Unsere Tage enden entweder...

Referate und Mini-Vorlesungen gehören zum Abendprogramm.

Referate und Mini-Vorlesungen gehören zum Abendprogramm.
Bildquelle: @gauravsadhnani

...mit einem Referat von einigen Studierenden, einer Mini-Vorlesung vom Prof oder der Auswertung der Daten, die an dem Tag oder am vorherigen Tag aufgenommen wurden. Hier seht ihr eine kleine Vertiefung zu den Insekten, mit denen wir gearbeitet haben. Und auf dem zweiten Bild seht ihr einen Teil der Auswertung des Quadrat-Sampling-Versuches! Es ist immer ein schönes Gefühl, wenn man dann endlich sieht, dass man richtig gearbeitet hat!
Leider ist heute unser letzter Tag in der Slowakei, wir sind seit letzter Woche hier. Naja, “letzter” Tag im weitesten Sinne, denn jetzt haben wir zwei Wochen Zeit, um ein 10-seitiges Paper über unser Projekt zu schreiben. Morgen zeige ich euch, wie ich sonst so die Zeit in den Semesterferien verbringe! Spoiler: Auch, wenn das Modul vorbei ist, habe ich trotzdem nicht frei.

#instatakeover #fuberlinweltweit #muranskaplanina #hallofuberlin #slowakei #vorlesung #biologie #ökologie #statistik

And it’s back to work!

In Berlin arbeitet Gaurav als studentischer Mitarbeiter auf dem Virchow-Campus der Charité.

In Berlin arbeitet Gaurav als studentischer Mitarbeiter auf dem Virchow-Campus der Charité.
Bildquelle: @gauravsadhnani

Ich arbeite an dem wunderschönen Virchowklinikum der Charité in Wedding. Das bedeutet, dass ich jedes Mal knapp eine Dreiviertelstunde aus Tempelhof bzw. Dahlem (in der Vorlesungszeit) unterwegs bin. Nicht allzu schlimm, wenn man auf der Fahrt etwas zu lesen hat. Ich bin als studentischer Mitarbeiter in der Forschung und Verwaltung der Klinik für Sprach- und Hörstörungen tätig und arbeite 20 Stunden pro Woche. Manchmal finde ich das zu viel, aber bei der Wahl der Tätigkeit war mir natürlich wichtig, dass es etwas im wissenschaftlichen Bereich ist.
Was ich aber super finde: Heute muss ich nicht mal lange arbeiten!
So. Muss mich jetzt konzentrieren. Bis später!

#instatakeover #hallofuberlin #berlin #arbeit #work #studentenleben

Hoch die Hände, Wochenende!

@gauravsadhnani

Ich habe endlich Feierabend. Und jetzt, da die anstrengende Woche vorbei ist, hüpfe ich in die Wanne und mache mich fertig. Ich treffe mich heute Abend mit Freunden auf ein paar Cocktails und gehe danach vielleicht auch noch tanzen. Ich hab‘s mir verdient! Vielen Dank für eure Likes auf meinen Posts. Ich hoffe, dass ich euch einen guten Einblick in die biologische Geländearbeit geben konnte. Ich verabschiede mich jetzt und wünsche euch allen auch ein schönes und sonniges Wochenende!

#instatakeover #hallofuberlin #berlin #wochenende #feierabend #tschüss