Springe direkt zu Inhalt

Ein Sinfonie-Orchester auf Reisen

Das Sinfonie-Orchester des Collegium Musicum Berlin nahm zum ersten Mal am European Student Orchestra Festival teil (#ESOF18). Die Reise ging nach Straßburg: Dort traten vom 6. bis 10. Juni  Universitätsorchester aus Frankreich, Schweden, der Schweiz und Deutschland vor großem Publikum auf. Über ihre Vorbereitung, ihr Konzertprogramm und die Erlebnisse auf der Reise berichteten die Studierenden der Freien Universität Berlin und der Technischen Universität alias @collegium_musicums_berlin vom 4. bis 8. Juni 2018 auf Instagram.

Auf zum ESOF!

Das Sinfonie-Orchester des Collegium Musicum Berlin musiziert beim ESOF in Straßburg.

Das Sinfonie-Orchester des Collegium Musicum Berlin musiziert beim ESOF in Straßburg.
Bildquelle: @collegium_musicum_berlin

Wenn es am Mittwoch auf dem Weg in den Südwesten ein bisschen eng in eurem Zugabteil werden sollte, liegt es vielleicht daran, dass 60 Mitglieder des Sinfonieorchesters des Collegium Musicum Berlin mit ihren Instrumenten gerade nach #Straßburg unterwegs sind. Die musizierenden Studierenden von der @fu_berlin und der @tu_berlin fahren zum European Student Orchestra Festival (#ESOF18). Was auf der Reise passiert und ob das Orchester bis zur Abfahrt noch einen Ersatz-Pauker finden wird, erfahrt ihr diese Woche im #instatakeover des @collegium_musicum_berlin. Wir sind ganz Ohr (und Auge)!

If it gets a bit tight in your train compartment on Wednesday on the way Southwest, it might be because 60 members of the Collegium Musicum Berlin Symphony Orchestra are on their way to #Strasbourg with their instruments. The musical students from @fu_berlin and @tu_berlin are traveling to the European Student Orchestra Festival (#ESOF18). In this week’s #instatakeover, @collegium_musicum_berlin will report on their preparations, what happens on the trip, and whether the orchestra will find a last minute replacement for their unavailable timpanist. We're all ears (and eyes)!

#hallofuberlin #fuberlinweltweit #fuberlinworldwide

Wir, das Sinfonieorchester des Collegium Musicum Berlin, fahren zum European Student Orchestra Festival nach Straßburg!

Musizieren für Europa: Das Festival dient auch dem internationalen Austausch.

Musizieren für Europa: Das Festival dient auch dem internationalen Austausch.
Bildquelle: @collegium_musicum_berlin

Vom 6. bis zum 10. Juni versammelt das ESOF zehn Orchester aus ganz Europa — und wir sind eines davon! Wir finden, dass in einem krisengeschüttelten Europa, das von wiederaufkeimendem Rassismus und Nationalismus geprägt ist, Plattformen zum internationalen Austausch wichtiger denn je sind. Was passt da besser als Beethovens "Ode an die Freude" vor dem Sitz des Europarats? Wir können es kaum erwarten, Musiker aus ganz Europa kennenzulernen und tolle Konzerte zu spielen!

#instatakeover #hallofuberlin #fuberlinweltweit #fuberlinworldwide #technischeuniversitätberlin

Bevor es am Mittwoch losgeht...

Die Teamkleidung kam per Post.

Die Teamkleidung kam per Post.
Bildquelle: @collegium_musicum_berlin

...stehen heute und morgen noch letzte Vorbereitungen an. Nicht nur die eine oder andere Stelle sollte nochmal geübt werden. Auch Gastgeschenke für die Organisatoren müssen zum Beispiel noch besorgt werden. Hier holen wir gerade unsere Collegium-Musicum-T-Shirts ab, die wir extra für unsere Reise bestellt haben. Unsere Dirigentin Donka hat ihres schon mal angezogen. Sieht sie nicht cool aus? Und jetzt radeln wir ganz schnell zur Probe nach Dahlem.

#hallofuberlin #instatakeover #fuberlinweltweit #fuberlinworldwide #tuberlin

In Straßburg werden Uniorchester aus Italien, Schweden, der Schweiz, Deutschland und Frankreich auftreten.

Bildquelle: @collegium_musicum_berlin

Da ein Orchester leider wieder absagen musste, wurden wir gefragt, ob wir statt eines 45-minütigen Konzerts einen kompletten Konzertabend bestreiten wollen. Natürlich haben wir ja gesagt. Unser Blechbläserensemble "Blech Beauty" hat hierfür extra noch ein Stück aus der Oper „The Fairy Queen“ von Henry Purcell, von Roger Smith für Blechbläserensemble bearbeitet, einstudiert. Wir dürfen uns das Ganze schon einmal anhören.

#hallofuberlin #instatakeover #fuberlinweltweit #fuberlinworldwide #tuberlin

Hier ein weiterer Ausschnitt aus der gestrigen Probe:

Bildquelle: @collegium_musicum_berlin

Das Ende des dritten Satzes von Jean Sibelius' Violinkonzert in d-moll op. 47. Als Solisten konnten wir David Gorol gewinnen, der sonst als künstlerischer Leiter des Berolina Ensembles die Musikszene aufmischt. Er arbeitet auch als ständige Aushilfe beim Deutschen Symphonie-Orchester Berlin und so haben wir ihn auch kennengelernt. Das DSO ist unser "Patenorchester", weshalb ein bis zweimal pro Semester Orchestermitglieder in unsere Proben kommen, um uns in unseren Stimmgruppen (Blechbläser, Holzbläser und die einzelnen Streichergruppen) zu unterrichten.

#latergram #instatakeover #hallofuberlin #fuberlinweltweit  #dsoberlin #berolinaensemble

Dürfen wir vorstellen: Unsere Dirigentin Donka Miteva.

Die Dirigentin Donka Miteva leitet seit 2011 das Collegium Musicum Berlin.

Die Dirigentin Donka Miteva leitet seit 2011 das Collegium Musicum Berlin.
Bildquelle: Caro Nienkerke

Ursprünglich kommt sie aus Bulgarien. Nach Abschluss ihres Studiums, das sie in Sofia und Düsseldorf absolvierte, war sie vier Jahre lang Chordirektorin und Kapellmeisterin der Städtischen Bühnen Münster. Seit 2011 leitet sie nun das Collegium Musicum und ist damit für zwei Chöre (den Großen Chor und den Kammerchor) und zwei Orchester (das Kleine Sinfonische Orchester und uns, das Sinfonieorchester) verantwortlich. Zum Collegium Musicum gehört aber auch noch eine Big Band, die von Nicolai Thärichen geleitet wird. @donka_miteva

#instatakeover #hallofuberlin #fuberlinweltweit #fuberlinworldwide #tuberlin

So, auch die Gastgeschenke sind besorgt!

Geschenke für die Gastgeber des Festivals: Ampelmännchen und Berliner Luft.

Geschenke für die Gastgeber des Festivals: Ampelmännchen und Berliner Luft.
Bildquelle: @collegium_musicum_berlin

Fast, es fehlen echt noch ein paar Emojis! Voller Vorfreude verabschieden wir uns aus Berlin und melden uns dann morgen aus Straßburg vom European Student Orchestra Festival!

#ESOF2018 #strasbourg #instatakeover #hallofuberlin #fuberlinweltweit #fuberlinworldwide #tuberlin

Eine Zugfahrt, die ist lustig,...

Auf der Zugfahrt nach Straßburg herrschte gute Stimmung.

Auf der Zugfahrt nach Straßburg herrschte gute Stimmung.
Bildquelle: @collegium_musicum_berlin

...eine Zugfahrt, die ist schön. Wir vertreiben uns die Zeit! Einige studieren noch einmal die Noten, andere vertreiben sich anderweitig die Zeit...

#instatakeover #hallofuberlin #fuberlinweltweit #fuberlinworldwide #tuberlin

Angekommen, eingecheckt und ab zum Empfang.

Angekommen, eingecheckt und ab zum Empfang.

Angekommen, eingecheckt und ab zum Empfang.
Bildquelle: @collegium_musicum_berlin

Unsere Dirigentin Donka (in der Mitte in schwarz), unser Geschäftsführer Tobias (daneben in weiß), unser Solist David (auch in schwarz) und Jakob, André und Barbara vom Organisationsteam freuen sich darauf, endlich die Repräsentanten der anderen Orchester kennenzulernen (und auf das Essen). Sieht aber auch toll aus!

#instatakeover #hallofuberlin #fuberlinweltweit #fuberlinworldwide #technischeuniversitätberlin #strasbourg

Jetzt geht es los!

Zur Eröffnung spielte das Uni-Orchester aus Straßburg Werke von Wagner, Debussy und Prokofiev.

Zur Eröffnung spielte das Uni-Orchester aus Straßburg Werke von Wagner, Debussy und Prokofiev.
Bildquelle: @collegium_musicum_berlin

Wir freuen uns auf das Eröffnungskonzert mit dem Straßburger Uniorchester und Wagners „Lohengrin“ (Vorspiel zum ersten Akt), Debussys „Petite Suite“ und Prokofievs „Romeo und Julia“. Schnell noch ein Selfie mit dem Gründer und Präsidenten des European Student Orchestra Festivals Pieter Lembrechts. Vorhang auf!

#instatakeover #hallofuberlin #fuberlinweltweit #fuberlinworldwide #tuberlin #strasbourg #esof18

Das Tolle am European Student Orchestra Festival ist,...

Wiedersehen mit dem Cellisten Benjamin, der von Berlin zum Genfer Orchester gewechselt war.

Wiedersehen mit dem Cellisten Benjamin, der von Berlin zum Genfer Orchester gewechselt war.
Bildquelle: @collegium_musicum_berlin

...dass man neue Leute kennenlernt und alte Bekannte wiedertrifft. Benjamin (Cello) hat während seines Bachelorstudiums an der FU vier Semester in unserem Orchester gespielt. Jetzt macht er seinen Master in Genf und spielt im dortigen Uni-Orchester, das auch beim ESO-Festival dabei ist. Die Wiedersehensfreude ist groß!

#hallofuberlin #instatakeover #fuberlinweltweit #fuberlinworldwide #tuberlin #strasbourg #ESOF2018

Auf zum Konzert!

Am Donnerstag wurde es ernst: Auf dem Weg zum eigenen Auftritt vor ausverkauftem Haus.

Am Donnerstag wurde es ernst: Auf dem Weg zum eigenen Auftritt vor ausverkauftem Haus.
Bildquelle: @collegium_musicum_berlin

Wir freuen uns auf Purcell, Sibelius und Brahms vor ausverkauftem Haus.

#instatakeover #hallofuberlin #fuberlinweltweit #fuberlinworldwide #tuberlin #strasbourg

Auch die Anspielprobe wurde erfolgreich über die Bühne gebracht.

Bildquelle: @collegium_musicum_berlin

Hier hört ihr einen Ausschnitt aus dem ersten Satz von Johannes Brahms' dritter Sinfonie in F-Dur op. 90 - wie ihr sehen könnt, haben wir auch einen Pauker gefunden! Unsere Spielstätte erinnert sehr an den Lichthof der @tu_berlin, wo wir jedes Wintersemester die Queen's Lecture musikalisch umrahmen. (Wir sind ja das Uniorchester der #fuberlin UND der #tuberlin.) Die Queen's Lecture ist eine Vortragsreihe, die einst ein Geschenk der Briten an die Stadt Berlin war und jährlich hochrangige britische Wissenschaftlicher einlädt. 2015, zum 50. Jubiläum, wurden Bundeskanzlerin Angela Merkel, Altpräsident Joachim Gauck und sogar Her Majesty The Queen persönlich mit Pomp und Circumstance empfangen!

#instatakeover #hallofuberlin #fuberlinweltweit #fuberlinworldwide #strasbourg

Noch ein paar Impressionen von gestern Abend:

Glückliche Gesichter gab es nicht nur vor, sondern auch nach Konzert des Collegium Musicum Berlin.

Glückliche Gesichter gab es nicht nur vor, sondern auch nach Konzert des Collegium Musicum Berlin.
Bildquelle: @collegium_musicum_berlin

Gott sei Dank gab es die glücklichen Gesichter nicht nur vor, sondern auch nach unserem Konzert. Heute Abend hören wir uns die Konzerte der Uni-Orchester aus Freiburg (Katholisches Hochschulorchester), Genf, Toulouse und Uppsala an. Unsere Violinistin Katrijn @katrijneveraert (rechts im Bild) freut sich ganz besonders auf den Abend, weil sie im Konzert des Freiburger Orchesters als Aushilfe mitspielen darf und endlich mal wieder ihren Kontrabass auspacken kann. (Ja, sie spielt sowohl Geige als auch Kontrabass und beide Instrumente gut!)

#instatakeover #hallofuberlin #fuberlinweltweit #fuberlinworldwide #technischeuniversitätberlin #strasbourg

Diejenigen, die nicht beim European Student Orchestra mitmachen,...

Am Freitag blieb noch Zeit für einen Stadtbummel.

Am Freitag blieb noch Zeit für einen Stadtbummel.
Bildquelle: @collegium_musicum_berlin

...und deswegen schon wieder am Proben sind (Musiker aller acht Orchester formen für das Festival ein gemeinsames Orchester, das morgen beim Abschlusskonzert Antonín Dvořáks neunte Sinfonie in e-moll op. 95 aufführen wird), haben heute die Gelegenheit, die Stadt zu erkunden und an organisierten Aktivitäten teilzunehmen. Ein paar sind bei @arte.tv, andere besichtigen das @europeanparliament oder erkunden die Stadt auf eigene Faust! Straßburg ist wirklich wunderschön!

#strasbourg #instatakeover hallofuberlin #fuberlinweltweit #fuberlinworldwide #tuberlin

Mit einem Selfie vor der Straßburger Oper...

Abschied mit Gruppenfoto vor der Straßburger Oper.

Abschied mit Gruppenfoto vor der Straßburger Oper.
Bildquelle: @collegium_musicum_berlin

...verabschieden wir, das Sinfonieorchester des Collegium Musicum, uns ganz herzlich von euch! Wir hoffen, ihr hattet viel Freude beim Anschauen (und Anhören)! Wir haben auf alle Fälle super viel Spaß hier! Bevor wir am Sonntag die Heimreise gen Berlin antreten, gibt es morgen (neben dem Abschlusskonzert) noch einen Flashmob in der Straßburger Innenstadt. Alle 500 Musiker werden gemeinsam Beethovens "Ode an die Freude" spielen. Da ihr uns ja jetzt bestimmt alle live hören möchtet: Am 28. Juni spielen wir gemeinsam mit unserem Großen Chor in der Philharmonie. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir über dieses Takeover den ein oder anderen Fan gewinnen konnten. Karten könnt ihr über unsere Website bestellen: www.collegium-musicum-berlin.de

#strasbourg #hallofuberlin #fuberlinweltweit #fuberlinworldwide #tuberlin