Springe direkt zu Inhalt

Aufruf zur Beteiligung an der Internationalisierungsstrategie

News vom 03.06.2020

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit der International Week 2020 möchten wir ein deutliches Zeichen setzen: Grenzüberschreitendes Denken und Handeln sind unveränderlicher Bestandteil des Profils der Freien Universität Berlin und der gelebten täglichen Praxis in Forschung, Lehre und Verwaltung. Gerade weil internationale Forschungskooperation, Studierendenmobilität und überstaatliche Kooperation derzeit in eine unsicherere Zukunft blicken, möchten wir als Internationale Netzwerkuniversität die International Week nutzen, um mit Ihnen gemeinsam über die Zukunft der Internationalisierung nachzudenken.

Die aktuell gültige Internationalisierungsstrategie der Freien Universität Berlin läuft Ende diesen Jahres aus – und gemeinsam mit Ihnen möchten wir an ihrer Fortschreibung arbeiten. Welche Wünsche haben Sie für internationale Maßnahmen an unserer Universität? Was läuft besonders gut und sollte beibehalten werden? Wo sehen Sie Leerstellen, woran müssen wir arbeiten? Was fällt Ihnen auf – vielleicht auch gerade jetzt im digitalen Semester, vielleicht auch gerade während der International Week?

Schreiben Sie uns – jeder Gedanke, und erscheint er Ihnen noch so klein, ist uns herzlich willkommen. Unter idee@international.fu-berlin.de sammeln wir Ihre Anregungen und Gedanken, Ihr Lob, Ihre Kritik, Ihre Sorgen und Ihre Erfahrungen. Und seien Sie sicher: wir sind keine Briefkastenfirma! Ihre Themen werden wir aufbereiten und ab August in uniinternen Workshops unter Einbezug aller Statusgruppen diskutieren, umso zu einem ersten Entwurf einer neuen Internationalisierungsstrategie zu gelangen – hoffentlich bis Anfang Oktober. Teilen Sie uns gerne mit, wenn Sie Interesse haben, an einem solchen Workshop teilzunehmen.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen und haben immer ein offenes Ohr für all Ihre Internationalisierungsthemen!

55 / 68