Springe direkt zu Inhalt

DWIH Neu-Delhi lädt zu Web-Talk ein

Das DWIH Neu-Delhi lädt zu einer dreitägigen Veranstaltungsreihe ein.

28.08.2020

DWIH Neu-Delhi

DWIH Neu-Delhi
Bildquelle: Marianna Bähnisch

In der Web-Talk-Reihe "Social Impact of COVID-19, Indo-German Perspectives" wollen das DWIH Neu Delhi und seine Unterstützer*innen die Perspektiven aus Indien und Deutschland nutzen, um verschiedene Aspekte zu verstehen, die sich auf die Gesellschaft ausgewirkt haben. Am ersten Tag soll es unter dem Titel „Authoritarianism and Democracy in Times of the Pandemic“ vor allem um das Spannungsverhältnis zwischen Bürgern und Regierungen unter außergewöhnlichen Bedingungen als auch die langfristigen Auswirkungen von COVID-19 gehen. Tragen verschiedene Regierungssysteme zur Ausbreitung oder zur Eindämmung der Pandemie bei?


Diese Veranstaltungsreihe wird vom Deutschen Zentrum für Forschung und Innovation (DWIH) organisiert und u.a. von der Universität Heidelberg, der Universität Göttingen und der Freien Universität Berlin unterstützt.


Web-Talk Series: Social Impact of COVID-19, Indo-German Perspectives
15. - 17. September 2020
13:30 – 14:30 (Berlin, GMT + 1) | 5 – 6 pm IST
Online

Unter folgendem Link können Sie sich für die Veranstaltung registrieren.