Springe direkt zu Inhalt

Jahrestagung der Alumni-Vereinigung der SPbU an der FU

Erstmalige Tagung der St. Petersburger Alumni in Berlin

16.10.2019

Am 11. und 12.10. fand erstmalig eine Jahrestagung der Alumni-Vereinigung der St. Petersburger Staatsuniversität (SPbU) an der Freien Universität Berlin statt. Neben Begrüßungsreden, Fachvorträgen, einem Kammerkonzert und einem Abendempfang im Henry-Ford-Bau gingen über 100 aus aller Welt angereiste SPbU-Alumni am Samstag gemeinsam mit den Gastgebern von der FU an Bord eines Ausflugsschiffs und setzten den gegenseitigen Austausch fort. Unter den aus St. Petersburg angereisten Gästen war auch der Vizerektor für Internationales der SPbU, Sergey Andryushin. Im Zuge des Besuchs fand auch eine Begehung von Räumlichkeiten im International House statt, in welchem die SPbU ein Verbindungsbüro einzurichten plant. Darüber hinaus konnte die Unterzeichnung eines Memorandum of Understanding für die zweite Projektphase des DAAD-Exzellenzzentrums G-RISC finalisiert werden.

FU und SPbU verbinden über 50 Jahre währende Kooperationsbeziehungen, welche 2012 in den Rang einer der sechs strategischen Partnerschaften der FU erhoben wurden. Im November 2019 wurde der langjährigen Universitätsbeziehungen mit einem feierlichen Jubiläumsakt in St. Petersburg im Beisein von Vizepräsidentin Prof. Dr. Verena Blechinger-Talcott und Kanzlerin Dr. Andrea Bör gedacht.