Springe direkt zu Inhalt

Verbindungsbüro Moskau

Einer der Partner der Freien Universität ist die Staatliche Universität in St. Petersburg. Abgebildet ist ein Blick von der Isaakskathedrale über St. Petersburg.

Einer der Partner der Freien Universität ist die Sankt Petersburger Staatliche Universität
Bildquelle: Tobias Stüdemann

Tobias Stüdemann leitet das Verbindungsbüro in Moskau.

Tobias Stüdemann leitet das Verbindungsbüro in Moskau.
Bildquelle: Bernd Wannenmacher

Das Verbindungsbüro der Freien Universität Berlin in Moskau ist eine Service-Einrichtung für alle Angehörigen der Freien Universität Berlin, ihrer Alumni und für (potentielle) Studierende, Wissenschaftler und Partner aus Russland und der GUS, die sich über die Angebote der Freien Universität in Russland informieren möchten oder sich für eine Kooperation interessieren.

Als erste Anlaufstelle beantwortet das Verbindungsbüro Fragen zu grundständigen und Master-Studiengängen in Berlin und Russland, berät in Fragen zur Promotion und zu Forschungsaufenthalten an der Freien Universität und unterstützt die Anbahnung und Weiterentwicklung von gemeinsamen Projekten mit russischen Partnern, insbesondere auch bei Fragen zur Finanzierung von Mobilität und Forschungsvorhaben.

Das Verbindungsbüro der Freien Universität in Moskau hat folgende Aufgaben:

  • den Studien- und Wissenschaftsaustausch zwischen der Freien Universität und der Region zu fördern
  • die Sichtbarkeit der Freien Universität in Russland und der Region zu erhöhen und ihr exzellentes wissenschaftliches Profil herauszustellen
  • Studierende und Wissenschaftler aus der Region über deutsche und europäische Fördermöglichkeiten zu informieren
  • geeignete Partner für Forschungskooperation in Russland und der Region zu identifzieren
  • Forschungskooperation durch die Einrichtung gemeinsamer Studiengänge und -abschlüsse zu stärken
  • Alumni-Veranstaltungen und Vorlesungen zu organisieren und dadurch an einem nachhaltigen wissenschaftlichen Austausch mitzuwirken

Kontakt zum Büro

Die Kontaktdaten des Verbindungsbüros Moskau finden Sie hier.