Springe direkt zu Inhalt

Lange Nacht der Wissenschaften an der Freien Universität Berlin

GeoCampus Lankwitz

GeoCampus Lankwitz
Bildquelle: J. O. Evers

Seit 2001 findet in Berlin regelmäßig die Lange Nacht der Wissenschaften statt. Die Freie Universität Berlin ist unter rund sechzig bis siebzig wissenschaftlichen Berliner und Potsdamer Institutionen eine der größten Mitwirkenden. Sie beteiligt sich durchschnittlich mit ca. 80 bis 90 Instituten und rund 500 Veranstaltungen für alle Altersgruppen und Interessensgebiete, jährlich sind etwa die Hälfte der Präsentationen neu im Programm.

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus wurde die Lange Nacht der Wissenschaften 2020 abgesagt. Einen Alternativtermin in 2020 wird es nicht geben.


Die nächste Lange Nacht der Wissenschaften findet am Samstag, 5. Juni 2021, statt.

Wegweiser und Informationen zur Langen Nacht der Wissenschaften an der Freien Universität Berlin: