Springe direkt zu Inhalt

Aufbau und Weiterentwicklung einer nachhaltigen Geflügelwirtschaft im ökologischen Landbau

News vom 16.01.2019

Der ökologische Landbau ist eine besonders ressourcenschonende und umweltverträgliche Wirtschaftsform.

Gefördert werden FuE-Vorhaben sowie gezielte Wissenstransfermaßnahmen in den Bereichen „Aufbau und Weiterentwicklung einer nachhaltigen Geflügelwirtschaft im ökologischen Landbau “. Die Förderung unterstützt ein breites Spektrum an Themen der Geflügelhaltung: Tierhaltung, Tierwohl/Tiergesundheit, Tierzucht, Tierernährung, Gesellschaft/Verbraucher/Markt. Sie berücksichtigt auch die vor- und nachgelagerten Bereiche der gesamten Wertschöpfungskette, sofern dies insgesamt dem Aufbau einer ökologischen Geflügelzucht und -haltung dient. Es sind Projektförderungen über sämtliche Nutzgeflügelarten möglich.

Termin: 17.04.2019
Adresse: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, Referat 312, Geschäftsstelle Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft, Deichmanns Aue 29, 53179 Bonn
Kontakt: Jörg Bremond, Tel.: 0228/6845-3242, Joerg.Bremond@ble.de, Viola Molkenthin, Tel.: 0228/6845-2944, Viola.Molkenthin@ble.de
Weitere Informationen: Ausschreibung