Springe direkt zu Inhalt

Klassik Stiftung Weimar - Weimar-Stipendien zur Erforschung der europäischen Kulturgeschichte

News vom 31.03.2021

Weimar-Stipendien werden in folgenden Kategorien vergeben:

Graduiertenstipendien

Graduiertenstipendien richten sich an Wissenschaftler*innen, die einen überdurchschnittlichen Hochschulabschluss vorweisen und den konzeptionellen Zusammenhang des in Weimar zu realisierenden Forschungsprojektes mit ihrer Dissertation oder einer entsprechenden wissenschaftlichen Arbeit nachweisen können. Ein befürwortendes Gutachten zum Forschungsprojekt ist der Bewerbung beizulegen.

Postdoktorandenstipendien

Um ein Postdoktorandenstipendium können sich promovierte Nachwuchswissenschaftler*innen bewerben, die ihre Dissertation abgeschlossen und bereits in einschlägigen Fachzeitschriften publiziert haben.

Residenzstipendien

Die Residenzstipendien richten sich an Graduierte, promovierte oder habilitierte Wissenschaftler*innen, deren monatliches Nettoeinkommen auch während der Zeit, für die das Weimar-Stipendium beantragt wird, 1.500 Euro übersteigt. Im Rahmen eines Residenzstipendiums gewährt die Klassik Stiftung Wissenschaftlern ein großzügiges Büchergeld sowie vielfältige Vergünstigungen während ihres Forschungsaufenthaltes in Weimar.


Termin: 31.07.2021
Adresse: Klassik Stiftung Weimar, Am Palais 3, 99423 Weimar
Kontakt: Dr. Corinna Schubert,Tel.: 03643/545 559, Corinna.Schubert@klassik-stiftung.de
Weitere Informationen: Ausschreibung