Springe direkt zu Inhalt

ACHEMA-Gründerpreis: Chemie, Verfahrenstechnik und Biotechnologie

News vom 24.01.2020

Der ACHEMA-Gründerpreis fördert Start-ups und Geschäftsideen aus den Bereichen Chemie, Verfahrenstechnik und Biotechnologie. Unternehmerische Wissenschaftler/innen, zukünftige Gründer/innen und Startups können ihre Geschäftsideen, Konzepte und Businesspläne einreichen. Erstmals ist der Preis international ausgeschrieben.

Die Teilnehmer/innen erhalten Unterstützung durch Mentoring und können sich um Beteiligungskapital bewerben.
Preisgeld: 3 Mal 10.000 Euro.

Termine: der Wettbewerb läuft in drei Phasen

  • bis 31.03.2020 Einreichung von Ideenskizzen
  • bis 31.07.2020 Einreichung von Gründungs­konzepten
  • bis 30.11.2020 Einreichung von Businessplänen
Weitere Informationen: Ausschreibung