Springe direkt zu Inhalt

Fördermöglichkeit der European Open Science Cloud für COVID-19-bezogene Aktivitäten

News vom 23.04.2020

Die European Open Science Cloud (EOSC) ist eine offene Plattform zum Austausch von Forschungsdaten. Als Reaktion auf den Coronavirus-Ausbruch bietet das EOSC-Sekretariat in einem Schnellverfahren (Fast Track) die Möglichkeit zur Beantragung von finanzieller Förderung von bis zu 45.000 Euro für COVID-19-bezogene Aktivitäten an. Diese Aktivitäten umfassen u.a. die Nutzung von Infrastrukturen, das Teilen von Testmethoden und -daten, die Entwicklung von Software, Methoden, Tools und Infrastrukturen zum Teilen.

Die Beteiligungs- und Begutachtungsregeln sind an Horizont 2020 angelehnt, die Begutachtung erfolgt wöchentlich.


Weitere Informationen zum Antragsverfahren sowie zu den förderfähigen Kosten und Kriterien unter: Förderaufruf auf der Website des EOSC-Sekretariats