Springe direkt zu Inhalt

Deutsch-Ägyptische Fortschrittspartnerschaft Programmlinie 2: Kurzmaßnahmen

News vom 23.02.2021

Ziel des Programms ist die Initiierung von Netzwerken zwischen Hochschulpartnern, um längerfristige Kooperationsmaßnahmen anzustoßen. Darüber hinaus wird die Weiterentwicklung der Kompetenzen von Studierenden, Lehrenden und Wissenschaftlern, die Integration von neuen und innovativen Lehrmethoden/-inhalten in die Lehre sowie das Setzen von Impulsen zur Einführung von Praktika/Vernetzung mit Unternehmen an den Partnerhochschulen angestrebt.

Gefördert werden Kurzmaßnahmen/Veranstaltungen wie Fachkurse, Sommerschulen, Anbahnungsreisen, Workshops, Seminare oder Tagungen in Ägypten oder gleiche Veranstaltungen in Deutschland sowie Forschungs-, Lehr- und Studienaufenthalte, die im Zusammenhang mit einer Kurzmaßnahme stehen. Die Ausschreibung richtet sich an Hochschullehrende, Hochschulmitarbeiter*innen, Studierende, Graduierte aus Deutschland und Ägypten sowie ggf. weiteren Ländern.


Termin: 31.05.2021 (für Maßnahmen zwischen dem 01.09.-31.12.2021)
Adresse: Kennedyallee 50, 53175 Bonn, Referat Kooperationsprojekte in Nahost, Asien, Afrika und Lateinamerika/P24
Kontakt: Jenny Schenk, Tel.: 0228/882-8782, j.schenk@daad.de
Weitere Informationen: Ausschreibung