Springe direkt zu Inhalt

Wissenschaftskommunikation und Wissenstransfer

News vom 21.10.2019

Ziel des Förderangebots

Wissenschaftliche Ansätze, Methoden und Erkenntnisse in die Öffentlichkeit zu vermitteln und im Austausch mit der Gesellschaft zu reflektieren, gehört zu den Aufgaben der Wissenschaft. Die VolkswagenStiftung unterstützt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dabei, sich mit ihrer Expertise gesellschaftlich einzubringen. Sie regt dazu an, neue Formen von Wissenschaftskommunikation zu erproben. Und sie stärkt Initiativen, die Öffentlichkeit und Wissenschaft einander näherbringen, indem sie den Transfer von Wissen in beide Richtungen befördert.

Zielgruppe

Dieses Förderangebot richtet sich an Antragstellerinnen und Antragsteller aller Fachrichtungen sowie an Bewilligungsempfängerinnen und Bewilligungsempfänger, die sich aktuell in der Förderung durch die Stiftung befinden.

Förderangebot

Fördermittel für Maßnahmen zur Verbesserung der Wissenschaftskommunikation und des Wissenstransfers können bereits mit dem Erstantrag oder im Nachgang zu einer Bewilligung eingeworben werden. Die Stiftung macht keine Vorgaben zu Ansatz, Art der Maßnahmen oder dem Kostenrahmen.

Termin: Antragstellung nach persönlicher Rücksprache
Adresse: VolkswagenStiftung, Kastanienallee 35, 30519 Hannover
Kontakt: Dr. Selahattin Danisman, Tel.: 0511/8381-256, danisman@volkswagenstiftung.de, Dr. Cora Schaffert-Ziegenbalg, Tel.: 0511/8381-276, schaffert-ziegenbalg@volkswagenstiftung.de, Dr. Sebastian Schneider, Tel.: 0511/8381-373, s.schneider@volkswagenstiftung.de 
Weitere Informationen: Ausschreibung