Springe direkt zu Inhalt

Fellow-Programm Freies Wissen - Fellows aus der Freien Universität im Programmjahr 2018/2019

Bekanntgabe der Wikimedia-Fellows 2018/2019

News from Jun 27, 2018

Auch im Programmjahr 2018/2019 des Fellow-Programms Freies Wissen sind zwei Projekte von Wissenschaftlern aus der Freien Universität ausgewählt worden:

Nikolas Eisentraut aus dem Fachbereich Rechtswissenschaft wird an der Erstellung eines OER-Lehrbuchs zum Verwaltungs- und Verwaltungsprozessrecht arbeiten und Alexander von Lautz aus dem Arbeitsbereich Neurocomputation and Neuroimaging beschäftigt sich in seinem Vorhaben Open Science für bildgebende Verfahren: Standardisierte Experimente für BIDS mit Reproduzierbarkeit von Experimenten.

Das Fellow-Programm Freies Wissen fördert die Öffnung von Forschung und Lehre im Sinne von Open Science und richtet sich an Nachwuchswissenschaftler/innen, die ihre Forschungsprozesse offen gestalten möchten.
Das Programm ist ein gemeinsames Projekt von Wikimedia Deutschland, dem Stifterverband und der VolkswagenStiftung. Zu den wissenschaftlichen Partnern mit Qualifzierungsangeboten gehören die Technische Informationsbibliothek (TIB), das Museum für Naturkunde Berlin, das Center für Digitale Systeme (CeDiS) der Freien Universität Berlin und die Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB) sowie Open Knowledge Maps.

24 / 79