Springe direkt zu Inhalt

+ cancelled + DHC Lecture mit David E. Wellbery

Jun 10, 2020 | 06:00 PM c.t.
David E. Wellbery © Privat

David E. Wellbery © Privat

This event has been cancelled due to the measures taken to contain the spread of the novel corona virus. We will inform you about efforts to reschedule as soon as the situation allows.

David E. Wellbery

(University of Chicago)

Zur literarischen Interpretation. Eine Annäherung

Es geht in dem Vortrag um die literarische Hermeneutik, aber Zugang zu diesem Thema wird nicht primär auf begrifflichem Wege gesucht. Die Argumentation orientiert sich vielmehr an der bekannten Äußerung Goethes: Das Höchste wäre zu begreifen, daß alles Faktische schon Theorie ist. [...] Man suche nur nichts hinter den Phänomenen, sie selbst sind die Lehre. Dementsprechend wird der Versuch unternommen, am Vollzug der Interpretation deren bestimmende Strukturmomente und Kriterien aufzuweisen. Gewisse allgemeine Begriffe kommen dabei natürlich ins Spiel (z.B., Sinn, Intention, Form); deren Nähe zu den Phänomenen wird aber dadurch gewährleistet, dass sie in dem immanenten Wissen (know-how), das die Praxis von sich selbst hat, gründen. Der Vortrag strebt somit eine übersichtliche Darstellung der Interpretation an, ein Verständnis, das, mit Wittgenstein gesprochen, die Zusammenhänge sehen und damit die innere Organisation der Praxis literarischer Interpretation hervortreten lässt.

Time & Location

Jun 10, 2020 | 06:00 PM c.t.

Freie Universität Berlin
„Rostlaube“
Raum J 32/102
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin