Springe direkt zu Inhalt

Planungs- und Methodenwerkstatt #1 - für angehende und erfahrene Tutor*innen

24.03.2021 | 13:00 s.t. - 15:00
pmw

pmw
Bildquelle: Pixelchen von Sarah Brockmann

Die Planungs- und Methodenwerkstätten richten sich an alle angehenden und erfahrenen Tutor*innen, die sich in einer fachübergreifenden Gruppe auf ihr Tutorium strukturiert vorbereiten möchten. In den Werkstätten erhalten Sie professionelle Tipps und Tricks zur Planung, dem didaktischen Aufbau und einer aktivierenden Gestaltung ihres Tutoriums. Neben kurzen Input-Phasen gibt es genügend Zeit für die eigene Planung und Vorbereitung sowie den Austausch mit anderen Tutor*innen. Ziel aller Werkstätten ist, Sie optimal auf die Planung und Umsetzung ihres Tutoriums vorzubereiten.

Inhalte der Planungs- und Methodenwerkstatt #1:

  • Planung des Tutoriums anhand der 3-Z-Formel
  • Wie Kenntnisse über die Zielgruppe, die zur Verfügung stehende Zeit sowie die (Lern-)Ziele ihres Tutoriums Ihnen die Planung erleichtern.

Was bringen Sie mit?

  • grobe Lehrstoffübersicht Ihres Tutoriums
  • Papier und Stift

Zielgruppe
Alle angehenden und erfahrenen Tutor*innen, die sich didaktisch und methodisch auf ihr Tutorium im Sommersemester vorbereiten möchten.

Dozentin

Jördis Vassiliou

Die Werkstatt findet digital in Webex statt.

Hier anmelden!

.............................................................................................
Weitere Planungs- und Methodenwerkstätten sind geplant am:

#2 14.April 2021 - Aktivierende Planung des Tutoriums anhand des Lernwhoppers
#3 21.April 2021 - Strukturierung des Tutoriums anhand des Lehrdrehbuchs und gezielte Stoffreduzierung

Die Planungs- und Methodenwerkstatt wird Ihnen auf das Zertifikat für Tutoring angerechnet. Sollten Sie alle drei Planungs- und Methodenwerkstätten besuchen, rechnen wir Ihnen dies als Ersatz für das Basismodul an. Einzelne Planungs- und Methodenwerkstätten werden Ihnen als semesterbegleitende Vertiefung angerechnet.