Springe direkt zu Inhalt

Ein Streifzug durch die Geschichte der Schauspielkunst

28.05.2020 | 10:00

Vorlesung für alle: Theaterwissenschaftlerin Prof. Dr. Doris Kolesch, donnerstags um 10 Uhr auf Twitter @sfb1171

Jeden Donnerstag, um 10:00 Uhr circa 10-15 Minuten auf Twitter @sfb1171 „Vorlesung für alle“ von Prof. Dr. Doris Kolesch: Ein Streifzug durch die Geschichte der Schauspielkunst, die sich als reichhaltiger Fundus für das Nachdenken über affektive Relationen und emotionale Ansteckung erweist.

  • Was hat der antike Redner mit dem Schauspieler zu tun?
  • Weshalb weiß die katholische Kirche so gut über Theater Bescheid?
  • Warum darf man, um als Schauspieler Liebe darzustellen, auf keinen Fall verliebt sein?
  • Was lernen wir im Theater über unsere Gefühle und Emotionen?
  • Macht es eigentlich einen Unterschied, ob auf der Bühne des Theaters eine Frau oder ein Mann steht?

Antworten auf diese und viele andere Fragen jeden Donnerstag ab 23.4.2020 um 10:00 Uhr live auf Twitter: @sfb1171 #Vorlesungfüralle

Kontakt: Eva Riedelsheimer | e.riedelsheimer@fu-berlin.de | +49 30 838 63926