Springe direkt zu Inhalt

Eröffnung des Wintersemesterprogramms des Italienzentrums

22.10.2018 | 18:00 c.t.

Marco Polo. Viaggio ai confini del Medioevo. Präsentation von Prof. Dr. Giulio Busi (Institut für Judaistik)

Einführung: Prof. Dr. Bernhard Huss (Direktor des Italienzentrums) In italienischer und deutscher Sprache

Ausgehend von einem der wichtigsten Bücher des Mittelalters, dem 1298 im genuesischen Kerker einem schreibenen Mithäftling, Rustchello, diktierten Milione von Marco Polo, zeichnet Giulio Busi die Reisen dieses Kaufmanns mit der außergewöhnlichen Beobachtungsgabe nach – über die Karawanenwege des Orients, an den Hof des Großen Khans, zu weit entfernten Städten mit glänzenden Dächern. Der Blick Marco Polos ist im Zentrum von Busis Darstellung, deren Ziel es ist, das, was der Venezianer gesehen hat, mit seinen eigenen Augen nachzuerleben.

Die Veranstaltung richtet sich an:

  • Mitarbeiter/innen der Freien Universität Berlin
  • Studierende
  • Forschende
  • Externe

Zeit & Ort

22.10.2018 | 18:00 c.t.

Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, Raum L 115 (Seminarzentrum)