Springe direkt zu Inhalt

Vorsorgemöglichkeiten im Krankheits- und Pflegefall

05.09.2018 | 14:00 - 15:30

Weiterbildung im Bereich betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention.

Jede und jeder kann unvorhersehbar z.B. durch Unfall oder plötzliche Erkrankung in die Lage kommen, die eigenen Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln zu können. Viele der Betroffenen sind alte Menschen, aber nicht nur, denn auch man selbst kann betroffen sein. Wie für sich selbst bzw. für Angehörige durch Vollmacht und Betreuungsverfügung Vorsorge getroffen werden kann, soll in der Veranstaltung vorgestellt werden. Einbezogen werden dabei auch die seit dem 1. September 2009 geltenden Regelungen zur Patientenverfügung. Fragen, die die Teilnehmenden zum Thema haben, werden berücksichtigt.

Inhalte
Vollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung

Ziel
Am Ende des Seminars...
... haben Sie einen Überblick über die Vorsorgemöglichkeiten im Krankheits- und Pflegefall erhalten

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Dual Career + Family Service

Die Veranstaltung richtet sich an:

  • Externe

Online-Anmeldung

Zeit & Ort

05.09.2018 | 14:00 - 15:30

Weiterbildungszentrum der Freien Universität, Otto-von-Simson-Str. 13, 14195 Berlin

Weitere Informationen

  • Familienservice
    Sabine Rolf
    Tel.-Nr.: 030 8385 1137 
    E-Mail-Adresse: sabine.rolf@fu-berlin.de  

  • Weiterbildungszentrum
    Frau Gelbe
    Tel.-Nr.: 030 8385 1487