Springe direkt zu Inhalt

Stimm- und Sprechtraining

03.05.2018 - 04.05.2018

Ein Workshop von SUPPORT für die Lehre

Trotz aller in der Lehre eingesetzten Medien wird immer noch ein großer Teil des Wissens über die Stimme vermittelt. Gerade junge Lehrende möchten sich souverän und sicher Gehör verschaffen. Gleichzeitig sind die schlechte Akustik in den Räumen, Lärm, schlechte Luft und Stress Gründe für eine starke stimmliche Beanspruchung in der Lehre.

Deshalb ist es wichtig, an einer korrekten Atmung, Körperhaltung und Körpersprache zu arbeiten, sowie die Fähigkeit zu erlernen, sich in einer lauten Umgebung ohne große Anstrengung Gehör zu verschaffen und sicher und souverän auch komplexe Inhalte zu vermitteln.

In dem praxisorientierten Workshop werden gemeinsam Haltungs-, Atem- und Stimmübungen durchgeführt, die zeigen, wie man Stimme, Atmung und Körperhaltung gezielt einsetzen kann, um auch in Räumen mit schlechter Akustik und vielen Studierenden klar und deutlich wahrgenommen zu werden, gleichzeitig die Stimme zu schonen, langfristig gesund zu halten und die Studierenden mit einem dynamischen und stimmlich abwechslungsreichen Vortrag zu bannen.

Lernziele

- eine tragfähige und langfristig gesunde Stimme erarbeiten

- dynamische, stimmlich abwechslungsreiche Vorträge üben

- Inhalt und Gestik in Übereinstimmung bringen, Gesten zur Unterstützung des Inhaltes einsetzen

- ruhige Atmung und sinngerechte Atempausen zur Entspannung und zum gezielten Einsatz von Kraft und Spannung nutzen

Die Veranstaltung richtet sich an:

  • Mitarbeiter/innen der Freien Universität Berlin
  • Forschende

Online-Anmeldung

Zeit & Ort

03.05.2018 - 04.05.2018

Weiterbildungszentrum der Freien Universität Berlin, Tagungssaal, Otto-von-Simson-Str. 13, 14195 Berlin

Weitere Informationen

Mona Adelmann
E-Mail-Adresse: m.adelmann@fu-berlin.de