Springe direkt zu Inhalt

Beurteilen von Hausarbeiten

12.04.2018 | 09:00 - 17:00

Ein Workshop von SUPPORT für die Lehre

Das Beurteilen von schriftlichen Arbeiten ist dabei eine wiederkehrende und oft herausfordernde Aufgabe. Die Arbeiten sind zügig und einigermaßen gerecht zu bewerten und darüber hinaus sollen die Studierenden eine lernförderliche Rückmeldung erhalten.

In diesem Workshop wird erarbeitet, welche Kompetenzen mit einer schriftlichen Arbeit überprüft werden können und welche Prozessschritte bei der Beurteilung notwendig sind. Was ist bei der Vorbereitung zu beachten, welche Informationen benötigen die Studierenden im Vorfeld und wie kann Transparenz über die Aufgabe und das erwartete Niveau der zu erbringenden Leistungen hergestellt werden?

Wir werden Durchführungs- und Beratungs-/Begleitszenarien vergleichen und Möglichkeiten diskutieren, Entwicklung und Lernfortschritte positiv zu beeinflussen. Neben der Konzeption unterschiedlicher Phasen der Begleitung sowie angemessener Formen der Rückmeldung werden Möglichkeiten thematisiert, mit Hilfe von elektronischen Tools, Peer to Peer-Feedback etc. Impulse für das Lernen und die eigene Lehre zu gewinnen.

Lernziele

  • kompetenzorientiert prüfen und beurteilen (Begrifflichkeiten kennen, Lernziele festlegen, Lehr-/Lernziel-Taxonomien nutzen)
  • Themensuche/-eingrenzung unterstützen (Exposéarbeit, Beratung von Studierenden, Konflikte)
  • Durchführung organisieren (Prozesse, Methoden)
  • Beurteilungskriterien festlegen und einhalten, Noten transparent reflektieren

Die Veranstaltung richtet sich an:

  • Mitarbeiter/innen der Freien Universität Berlin
  • Forschende

Online-Anmeldung 

Zeit & Ort

12.04.2018 | 09:00 - 17:00

Weiterbildungszentrum der Freien Universität Berlin, Raum 109, Otto-von-Simson-Str. 13, 14195 Berlin

Weitere Informationen

Mona Adelmann
E-Mail-Adresse: m.adelmann@fu-berlin.de