Springe direkt zu Inhalt

Grundlagenmodul Hochschuldidaktik

09.04.2018 - 10.04.2018

Ein Workshop von SUPPORT für die Lehre

An den insgesamt 5 Kurstagen erarbeiten Sie sich fundiertes Basiswissen zum Lehren und Lernen an der Hochschule. Sie lernen das theoretische Modell kennen, das dem Programm zugrunde liegt und reflektieren Ihre eigene Rolle als Lehrperson an der Hochschule. Sie machen sich vertraut mit Techniken der Planung und Gliederung von Lehrveranstaltungen und setzen sich mit der Auswahl und Aufbereitung von Lernmaterialien für Ihre Studierenden auseinander. Sie erproben verschiedene didaktische Methoden, reflektieren den Transfer in Ihre Lehrpraxis und entwickeln so Ihre eigene Lehrveranstaltung weiter. Gleichzeitig erweitern Sie Ihre kommunikativen Fähigkeiten in der Lehrsituation und lernen Möglichkeiten der Reflexion und Begleitung in der Lehre kennen.

Hier finden Sie die Themen noch einmal im Überblick:

  • Theoretisches Modell zu grundlegenden Qualitätsmerkmalen akademischer Lehre: Vermittlung von Wissen und Unterstützung von Verstehen, Motivieren, Steuerung der Interaktion
  • Rolle und Selbstverständnis als Lehrende/ Lehrender im Kontext von Lernen und Lehren an der Universität
  • Planung und Gliederung von Lehrveranstaltungen
  • Auswahl und Aufbereitung von Lernmaterialien
  • Verfahren und Methoden der lernerorientierten Gestaltung von Lehr-Lernarrangements
  • Kommunikative Kompetenzen, Moderation
  • Lehren als eigener Lernprozess: Selbstreflexion, Evaluation und Innovation
  • Kollegiale Hospitation und kollegiale Beratung

Die Veranstaltung richtet sich an: Mitarbeiter/innen der Freien Universität Berlin und Forschende.

Zeit & Ort

09.04.2018 - 10.04.2018

KL 24/222
Rost- und Silberlaube
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin

Weitere Informationen

Mona Adelmann

E-Mail-Adresse: m.adelmann@fu-berlin.de