Springe direkt zu Inhalt

Just-in-Time-Teaching und Peer-Instruction in naturwissenschaftlichen Vorlesungen

09.03.2018 | 09:00 - 17:00

Workshop von SUPPORT für die Lehre

Viele Lehrende treibt die Fragen um, wie Studierende dazu motiviert werden können, Literatur und Übungsaufgaben von der ersten Semesterwoche an kontinuierlich zu bearbeiten; sich aktiv mit eigenen Beiträgen in der Lehrveranstaltung oder in online-Foren einzubringen, oder sich gar für die Vorlesung vorzubereiten. Die Lehrmethoden Just-in-Time Teaching (JiTT) und Peer Instruction (PI) bieten eine mögliche Lösung: Studierende kommen vorbereitet in die Lehrveranstaltung und arbeiten kontinuierlich mit. Mehr noch, die Präsenzzeit wird genutzt, um Fragen zu klären, Verständnisschwierigkeiten zu erkennen und zu beheben und die erworbenen Kenntnisse in Anwendungen zu vertiefen, während ein Teil des bloßen Wissenserwerbs in die studentischen Selbstlernzeiten ausgelagert wird. So kann Studierenden mit guten Vorkenntnissen ein interessanter Unterricht geboten werden, vom dem gleichzeitig auch die Schwächeren profitieren. Die Lehrveranstaltung wird lohnenswerter und effizienter genutzt.

Die Veranstaltung richtet sich an: Mitarbeiter/innen der Freien Universität Berlin, Forschende

Zeit & Ort

09.03.2018 | 09:00 - 17:00

Weiterbildungszentrum
Tagungssaal
Otto-von-Simson-Str. 13
14195 Berlin

Weitere Informationen

Ansprechpartnerin:

Mona Adelmann
E-Mail-Adresse: m.adelmann@fu-berlin.de
Telefonnummer: +49 (0) 30 83855208