Springe direkt zu Inhalt

Le identità dei giovani italiani: spazi, generazioni e corpi

23.01.2018 | 15:00 c.t.

Ein Workshop des Italienzentrums.

Die Mobilität junger Italiener*innen hat in den letzten 10-15 Jahren spürbar zugenommen. Zusammen mit Prof. Dr. Silvana Greco von der Freien Universität Berlin und drei Kolleg*innen aus italienischen Universitäten wird in einem Workshop nach den Auswirkungen dieses Phänomens auf die Identitätsbestimmung junger Italiener*innen im Ausland gefragt.

Teilnehmer*innen und Impulsbeiträge:

  • Prof. Alessandro Cavalli (Università di Pavia): La generazione della gioventù prolungata
  • Prof. Dr. Silvana Greco (Freie Universität Berlin): Esibito, digitale, sofferto: il corpo dei giovani nel precario mondo del lavoro
  • Prof. Maria Rita Rampazi (Università di Pavia): De-strutturazione spazio-temporale e incertezza biografica: la complessa realtà giovanile in Italia
  • Dr. Marialuisa Stazio (Università degli Studi di Cassino): Cambiare il Paese o cambiare Paese? Strategie esistenziali e mobilità giovanili nella società dell’incertezza

Moderation: Prof. Dr. Silvana Greco (Freie Universität Berlin)

In italienischer Sprache

Zeit & Ort

23.01.2018 | 15:00 c.t.

Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, Raum L 116 (Seminarzentrum)