Springe direkt zu Inhalt

Ausstellung: "Heinrich Böll zum 100. Geburtstag"

18.12.2017 - 31.01.2018

Neue Ausstellung im Foyer der Universitätsbibliothek

Heinrich Böll, einer der bedeutendsten deutschsprachigen Autoren des zwanzigsten Jahrhunderts wäre am 21. Dezember 2017 100 Jahre alt geworden. Seine Romane, Erzählungen und Essays wurden vielfach gedruckt, nachgedruckt und übersetzt, im Radio gesendet und millionenfach gelesen, waren auch Schullektüre für einige Generationen von Schülerinnen und Schülern. Berühmt sind die Verfilmungen nach seinen Romanen, besonders „Die verlorene Ehre der Katharina Blum“ (1975) nach der gleichnamigen Erzählung von H. Böll (1974). Bölls kritische literarische Auseinandersetzung mit dem politischen Nachkriegswestdeutschland sowie sein großes Engagement für Freiheit und Menschenrechte brachte dem Literatur-Nobelpreisträger von 1972 großes Ansehen in der ganzen Welt.

In der Vitrine im Foyer der Universitätsbibliothek ist vom 18.12.2017 bis zum 31.01.2018 eine Auswahl von Büchern aus dem Bestand der FU-Bibliotheken zu Bölls Biographie, Einzelausgaben, Werkausgaben, sowie gezeichnete Romanschemata ausgestellt. Zu entdecken ist auch eine SPIEGEL-Ausgabe von 1974, in der Heinrich Bölls Erzählung „Die verlorene Ehre der Katharina Blum“ fortsetzungsweise als Vorabdruck erschien, daneben ist ein weiterer SPIEGEL in der Vitrine aufgeschlagen.  Bölls viel diskutierter Artikel „Soviel Liebe auf einmal. Will Ulrike Meinhof Gnade oder freies Geleit?“  wurde von einem unbekannten Bibliotheksnutzer aus der Ausgabe 3/1972 säuberlich herausgeschnitten.

Fast alle Bücher sind nach Ende der Ausstellung ausleihbar.

Zeit & Ort

18.12.2017 - 31.01.2018

Universitätsbibliothek, Garystr. 39, 14195 Berlin, Foyer (U-Bhf. Thielplatz, U3)

Weitere Informationen

Öffnungszeiten der Ausstellung

Montag, 18. Dezember 2017 bis Mittwoch, 31. Januar 2018;
montags bis freitags von 9.00 bis 20.00 Uhr

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Dr. Susanne Rothe, Universitätsbibliothek der Freien Universität, Telefon: 030 / 838–53359,
E-Mail: rothe@ub.fu-berlin.de