Springe direkt zu Inhalt

Hegel Lecture mit Armin Nassehi (Ludwig-Maximilians-Universität München) ”Wovon reden wir, wenn wir von ‚Gesellschaft‘ reden?”

07.12.2017 | 18:30

Stimmt es, was Adorno in platonischer und hegelianischer Diktion über die Gesellschaft sagte: Gesellschaft erscheine der Soziologie als das, was der Philosophie „ewige Wesenheit hieß oder Geist“? Würde es stimmen: Was ließe sich dann über das empirisch Besondere noch sagen, was man nicht schon wüsste? Weil diese Fragen schwer zu beantworten sind, verzichtet die Soziologie zunehmend auf einen gehaltvollen Begriff der Gesellschaft, während wir alltagsweltlich und in öffentlichen Diskursen den Begriff täglich verwenden. Es soll gezeigt werden, dass eine gesellschaftsblinde Gesellschaftswissenschaft weniger sieht, als sie sehen könnte - und was sie könnte, soll in dieser Hegel Lecture vorgeführt werden.

Zeit & Ort

07.12.2017 | 18:30

Freie Universität Berlin,
Henry-Ford-Bau,
Hörsaal A,
Garystraße 35,
14195 Berlin

Weitere Informationen

Vortrag in deutscher Sprache, Einlass ab 18:00 Uhr. Die Veranstaltung richtet sich an: Mitarbeiter/innen der Freien Universität Berlin, Studierende, Forschende, Externe.

Da die Platzanzahl limitiert ist, wird um Anmeldung per E-Mail an m.domenica@fu-berlin.de bis zum 1. Dezember 2017 gebeten.

Ansprechpartnerin: