Springe direkt zu Inhalt

Schwierige Lehrsituationen meistern

21.11.2017 | 09:00 - 17:00

Workshop im Rahmen des Programms SUPPORT für die Lehre

Im Seminar werden wir uns zunächst damit beschäftigten, was Störungen und Konflikte im Lehralltag allgemein kennzeichnet und welche verschiedenen Interventionsstufen Ihnen als DozentIn zur Verfügung stehen. In Abhängigkeit von Ihren eigenen Schwerpunkten werden wir anschließend Ihr Erleben und Handeln in spezifischen Situationen genauer betrachten und praxisnah vertiefen.

Ziel des Seminars ist es, Ihnen mehr Sicherheit im Umgang mit schwierigen Situationen in der Lehre zu verschaffen. Erreicht werden soll dies, neben der Vermittlung von methodischem Handwerkszeug, insbesondere durch die Gelegenheit, Ihr eigenes DozentInnenverhalten in spezifischen Lehrsituationen zu reflektieren, Handlungsalternativen zu erproben sowie Feedback und Anregungen durch den Dozenten und die SeminarteilnehmerInnen zu bekommen.

Lernziele

  • eigene Wahrnehmungs- und Verhaltensmuster reflektieren,
  • schwierige Situationen verstehen,
  • die eigene Handlungskompetenz erweitern und mehr Sicherheit im Umgang mit schwierigen Situationen in der Lehre erlangen

Bestandteil des Workshops ist die Simulation ausgewählter Situationen mit moderiertem Feedback.

Im Rahmen des Formates der kollegialen Beratung findet ein strukturierter und moderierter kollegialer Austausch der Teilnehmer/innen statt.

Zeit & Ort

21.11.2017 | 09:00 - 17:00

Freie Universität Berlin,
Weiterbildungszentrum (Raum 009),
Otto-von-Simson-Str. 13,
14195 Berlin

Weitere Informationen

Die Veranstaltung richtet sich an: Mitarbeiter/innen der Freien Universität Berlin

Ansprechpartnerin: Dr. Katja Reinecke
E-Mail-Adresse: support-lehre@fu-berlin.de