Springe direkt zu Inhalt

Tagung: Petrarca e la sua ricezione europea

09.11.2017 - 10.11.2017

Das Italienzentrum veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Gastforscher und Alexander von Humboldt-Fellow Dr. Giovanni Cascio eine Tagung zu Petrarca und der Rezeption seiner Werke in Europa.

Organisation: Prof. Dr. Bernhard Huß (Freie Universität Berlin) und Dr. Giovanni Cascio (Freie Universität Berlin / Ludwig-Maximilians-Universität München)

Teilnehmer*innen:

Prof. Monica Berté (Università degli Studi Gabriele D’Annunzio, Chieti-Pescara), Prof. Michele Feo (Università degli Studi di Firenze), Prof. Vincenzo Fera (Università degli Studi di Messina), Prof. Nicholas Mann (University of London), Prof. Dr. Florian Mehltretter (Ludwig-Maximilians-Universität München), Dr. Giulia Perucchi (Ludwig-Maximilians-Universität München / Universität zu Köln), Prof. Marco Petoletti (Università Cattolica del Sacro Cuore, Milano), Dr. Federica Pich (University of Leeds), Prof. Silvia Rizzo (Università di Roma, La Sapienza), Prof. Francisco Rico (Universidad Autònoma de Barcelona), Prof. Dr. Claudia Wiener (Ludwig-Maximilians-Universität München)

Grußwort: Prof. Luigi Reitani (Italienisches Kulturinstitut Berlin)

In italienischer und deutscher Sprache

Mit Unterstützung der Alexander von Humboldt-Stiftung

Zeit & Ort

09.11.2017 - 10.11.2017

Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45,
Raum L 115 (Seminarzentrum)