Springe direkt zu Inhalt

Beantragung von Drittmitteln für Forschungsvorhaben

11.10.2017 | 09:00 - 17:00

Eine Veranstaltung des Weiterbildungszentrums

Ein großer Teil der an Universitäten und Forschungseinrichtungen durchgeführten Forschungsprojekte sind aus Mitteln Dritter finanziert, und so gilt es, vor der eigentlichen Forschungsarbeit die notwendigen Mittel dafür zu akquirieren. Das Feld der möglichen Drittmittelgeber ist dabei ebenso groß wie die Formate, die gefördert werden. Eine rechtzeitige und gute Antragsvorbereitung trägt dazu bei, dass sich in einem sehr kompetitiven Umfeld die Chancen auf eine Projektzusage erhöhen.

Ziele

Die Veranstaltung richtet sich primär an promovierte Wissenschaftler/innen, die Drittmittel zur Finanzierung von Forschungsprojekten beantragen möchten. Ziel der Veranstaltung ist es, einen Überblick über die ”Förderlandschaft” in Deutschland und auf europäischer Ebene zu geben und das Grundwissen zu vermitteln, worauf es bei einem guten Antrag ankommt. Nach der Veranstaltung sollten Sie in der Lage sein, potentielle Förderformate bei Ihrer eigenen Projektplanung angemessen berücksichtigen zu können.

Inhalte

  • Fördermöglichkeiten für Forschungsvorhaben in Deutschland und Europa Grundlagen der Antragsgestaltung - welche Aspekte sind zu berücksichtigen?
  • Die ”Do's and Don’ts” der Antragstellung

Methoden

  • Kurzvorträge und Diskussion

Die Veranstaltung richtet sich an: Externe

Zeit & Ort

11.10.2017 | 09:00 - 17:00

Freie Universität Berlin
Weiterbildungszentrum
Otto-von-Simson-Str. 13
14195 Berlin

Weitere Informationen

Ansprechpartnerin: Beatrice Hierl
Tel.: 030 838 540 82
E-Mail-Adresse: beatrice.hierl@fu-berlin.de