W34592 Kompaktkurs

Datenanalyse mit der Programmiersprache Python

Dr. Kristian Rother

Kommentar

(10 DStd) Hinweise: Dieser Kurs ermöglicht Ihnen, Ihre Arbeit durch kurze Programme zu beschleunigen, ohne gleich zum Vollzeitprogrammierer werden zu müssen. Mit der Programmiersprache Python lassen sich Daten aus Tabellen oder anderen Textdateien organisieren, auswerten und grafisch darstellen. Damit können Sie Aufgaben erledigen, die z.B. mit Excel nicht oder nur umständlich zu lösen sind. Sie lernen Zahlen und Text zu sortieren, zu durchsuchen und als Diagramme darzustellen. Praktische Fragen wie Mustererkennung in Texten, Datenextraktion aus Webseiten und Korrektur von Programmfehlern werden ebenfalls behandelt. Der Kurs baut auf konkreten Beispielprogrammen auf, die Sie während der Übungen selbst untersuchen, verändern und miteinander kombinieren werden. Durch seine direkte Befehlsstruktur ist Python eine einsteigerfreundliche Programmiersprache, die auf Windows, Linux und Mac praktisch identisch funktioniert. Sie können die im Kurs gelernten Fähigkeiten also anschliessend gleich an Ihren eigenen Daten ausprobieren.

Anmeldung: ZEDAT / Benutzerservice: 27.11. - 01.12.2017

Die Anmeldung erfolgt durch Ausfüllen eines Anmeldeformulars

Bekanntgabe der Teilnehmerlisten: 05.12.2017

Bitte beachten Sie auch unsere FAQ´s Schließen

5 Termine

Regelmäßige Termine der Lehrveranstaltung

Mo, 11.12.2017 18:00 - 21:30

Dozenten:
Dr. Kristian Rother

Räume:
JK 26/139 Schirokko (Habelschwerdter Allee 45)

Di, 12.12.2017 18:00 - 21:30

Dozenten:
Dr. Kristian Rother

Räume:
JK 26/139 Schirokko (Habelschwerdter Allee 45)

Mi, 13.12.2017 18:00 - 21:30

Dozenten:
Dr. Kristian Rother

Räume:
JK 26/139 Schirokko (Habelschwerdter Allee 45)

Do, 14.12.2017 18:00 - 21:30

Dozenten:
Dr. Kristian Rother

Räume:
JK 26/139 Schirokko (Habelschwerdter Allee 45)

Fr, 15.12.2017 18:00 - 21:30

Dozenten:
Dr. Kristian Rother

Räume:
JK 26/139 Schirokko (Habelschwerdter Allee 45)

Studienfächer A-Z