W31792 Kompaktkurs

Das Access-Datenbanksystem

Manfred Leiske

Kommentar

(10 DStd) Hinweise: Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer(innen), die das Datenbanksystem MS Access beruflich nutzen (möchten). In diesem Grundkurs erlernen Sie anhand mehrerer Beispiele zunächst die Techniken des Entwurfs und der Implementation einer relationalen Datenbank, die einen in Form verknüpfter Tabellen gespeicherten Bestand an Daten darstellt. Ziel dabei ist es, die Daten des jeweiligen Problemkomplexes weitgehend redundanzfrei, d.h. ohne Datenwiederholungen zu speichern. Ein zweiter Schwerpunkt des Kurses ist eine Einführung in die Datenbank(abfrage)sprache SQL (Structured Query Language), mit der es u.a. möglich ist, Datensätze aus Tabellen in vielfältiger Weise auszuwerten (z.B. zu sortieren und zu filtern) und zu verwalten (z.B. zwecks Archivierung in eine andere Tabelle zu kopieren). Dabei stellt MS Access einen grafischen SQL-Generator (sog. Abfrageentwurfsansicht) zur Verfügung, der es erlaubt, SQL-Abfragen zu entwerfen, ohne bereits die genaue Befehlssyntax dieser Programmiersprache beherrschen zu müssen.

Anmeldung:ZEDAT / Benutzerservice: 30.10 - 03.11.2017

Die Anmeldung erfolgt durch Ausfüllen eines Anmeldeformulars

Bekanntgabe der Teilnehmerlisten: 07.11.2017

Bitte beachten Sie auch unsere FAQ´s Schließen

5 Termine

Regelmäßige Termine der Lehrveranstaltung

Mo, 13.11.2017 18:00 - 21:30

Dozenten:
Manfred Leiske

Räume:
JK 26/139 Schirokko (Habelschwerdter Allee 45)

Di, 14.11.2017 18:00 - 21:30

Dozenten:
Manfred Leiske

Räume:
JK 26/139 Schirokko (Habelschwerdter Allee 45)

Mi, 15.11.2017 18:00 - 21:30

Dozenten:
Manfred Leiske

Räume:
JK 26/139 Schirokko (Habelschwerdter Allee 45)

Do, 16.11.2017 18:00 - 21:30

Dozenten:
Manfred Leiske

Räume:
JK 26/139 Schirokko (Habelschwerdter Allee 45)

Fr, 17.11.2017 18:00 - 21:30

Dozenten:
Manfred Leiske

Räume:
JK 26/139 Schirokko (Habelschwerdter Allee 45)

Studienfächer A-Z