16206 Übung

Platons Phaidon, oder Über die Unsterblichkeit der Seele

Christian Vogel

Kommentar

Das zentrale Thema des Dialogs „Phaidon“, der zu den interessantesten und bedeutendsten Texten Platons zählt, ist die Frage nach dem Wesen der menschlichen Seele. Der Anlass zu dieser Erörterung ist in höchstem Maße konkret und existentiell. Denn Platon lässt hier den Schüler Phaidon von den letzten Stunden seines Lehrers Sokrates vor dessen Tod berichten. Es entfaltet sich fortan ein sorgsam arrangiertes Gespräch zwischen Sokrates und seinen von dessen Ruhe und Zuversicht beeindruckten Schülern im Gefängnis, das mit der Hinrichtung endet. Bis dahin dreht sich alles um die Frage, was mit der Seele nach dem Tod geschieht. Innerhalb dieser Szenerie werden in mehreren Anläufen und Annäherungen verschiedene seelentheoretische Modelle präsentiert und geprüft. Auf diesem Weg lässt Platon seinen Sokrates auch begründen, warum die Annahme von „Ideen“ für die Begründung von Erkenntnis überhaupt notwendig ist.
Philosophieren, das macht Sokrates bis zur letzten Minute seines Lebens in Wort und Tat deutlich, ist eine Einübung ins Sterben. Doch was bedeutet das?
Ziel in diesem Kurs ist es, den Text in Gänze gemeinsam zu lesen, zu diskutieren und die Argumentationen zu entschlüsseln, hierbei also die verschiedenen Seelenmodelle zu verstehen, die Beweise für die Unsterblichkeit der Seele zu prüfen und die Grundlegung der Ideenlehre nachzuvollziehen. Auch die platonische Kunst der Komposition des Dialoges soll gewürdigt werden. Der Fokus wird auf dem Primärtext liegen.

Der Kurs wendet sich an Studierende der Philosophie und der Klassischen Philologie. Griechischkenntnisse sind keine Teilnahmebedingung. In den einzelnen Sitzungen werden die Studierenden mit Griechischkenntnissen zentrale Passagen übersetzen, deren Inhalte wir anschließend gemeinsam im Kurs diskutieren und kontextualisieren. Für die Studierenden ohne Griechischkenntnisse ergibt sich dadurch auch der Vorteil, dass sie einerseits zentrale griechische Begriffe der Philosophie kennenlernen und andererseits im Vergleich mit den gedruckten Übersetzungen eine Sensibilität für einen kritischen Umgang mit Übersetzungen erhalten werden. Schließen

Literaturhinweise

Als Textgrundlage eignet sich für diesen Kontext am besten eine zweisprachige Ausgabe wie:
• Gunther Eigler (Hg.): Platon. Werke in acht Bänden. Dritter Band: Phaidon, Gastmahl, Kratylos. WBG Darmstadt.
Literaturempfehlungen erhalten Sie im Kurs. Schließen

16 Termine

Regelmäßige Termine der Lehrveranstaltung

Mo, 16.10.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Christian Vogel

Räume:
JK 31/124 (Habelschwerdter Allee 45)

Mo, 23.10.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Christian Vogel

Räume:
JK 31/124 (Habelschwerdter Allee 45)

Mo, 30.10.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Christian Vogel

Räume:
JK 31/124 (Habelschwerdter Allee 45)

Mo, 06.11.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Christian Vogel

Räume:
JK 31/124 (Habelschwerdter Allee 45)

Mo, 13.11.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Christian Vogel

Räume:
JK 31/124 (Habelschwerdter Allee 45)

Mo, 20.11.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Christian Vogel

Räume:
JK 31/124 (Habelschwerdter Allee 45)

Mo, 27.11.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Christian Vogel

Räume:
JK 31/124 (Habelschwerdter Allee 45)

Mo, 04.12.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Christian Vogel

Räume:
JK 31/124 (Habelschwerdter Allee 45)

Mo, 11.12.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Christian Vogel

Räume:
JK 31/124 (Habelschwerdter Allee 45)

Mo, 18.12.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Christian Vogel

Räume:
JK 31/124 (Habelschwerdter Allee 45)

Mo, 08.01.2018 12:00 - 14:00

Dozenten:
Christian Vogel

Räume:
JK 31/124 (Habelschwerdter Allee 45)

Mo, 15.01.2018 12:00 - 14:00

Dozenten:
Christian Vogel

Räume:
JK 31/124 (Habelschwerdter Allee 45)

Mo, 22.01.2018 12:00 - 14:00

Dozenten:
Christian Vogel

Räume:
JK 31/124 (Habelschwerdter Allee 45)

Mo, 29.01.2018 12:00 - 14:00

Dozenten:
Christian Vogel

Räume:
JK 31/124 (Habelschwerdter Allee 45)

Mo, 05.02.2018 12:00 - 14:00

Dozenten:
Christian Vogel

Räume:
JK 31/124 (Habelschwerdter Allee 45)

Mo, 12.02.2018 12:00 - 14:00

Dozenten:
Christian Vogel

Räume:
JK 31/124 (Habelschwerdter Allee 45)

Studienfächer A-Z