16694 Seminar

Grammatik und Emotion. Bewertung von / durch Sprache

Tanja Ackermann

Zusätzl. Angaben / Voraussetzungen

Der gesamte Kurs ist stark empirisch ausgerichtet. Die aktive Teilnahme erfolgt über die angeleitete Erstellung einer eigenen Studie während des Semesters (Datenerhebung via Korpus, Befragung oder Experiment sowie Datenauswertung und -analyse) und die anschließende Präsentation der Ergebnisse an einem Projekttag (am 20. Februar 2018). Die aktive Teilnahme daran ist obligatorisch. Vorausgesetzt werden gute Grammatikkenntnisse sowie die Bereitschaft, englischsprachige Literatur zu lesen.

Schließen

Kommentar

Der Komplex Grammatik und Emotion soll in diesem Seminar aus zwei Perspektiven beleuchtet werden. Zum einen wollen wir sprachliche Phänomene und Varietäten des Deutschen in den Blick nehmen, die verstärkt emotionale Urteile hervorrufen und denen im laienlinguistischen Diskurs besondere Beachtung geschenkt wird (u.a. geschlechter(un)gerechte Sprache, Kiezdeutsch, „Sprachverfall“). Dabei werden wir uns gezielt den grammatischen Merkmalen exemplarisch ausgewählter Phänomene widmen und sie aus linguistischer Perspektive analysieren. Auf dieser Basis kann dann überprüft werden, inwiefern häufig vorgebrachte Argumente einer wissenschaftlichen Prüfung standhalten. Zum anderen betrachten wir bestimmte sprachliche Strukturen, die genutzt werden, um negativ oder positiv wertende Einstellungen (gegenüber Personen, Ereignissen, Handlungen oder Eigenschaften) auszudrücken bzw. zu intensivieren, wie z.B. Exklamativsätze (wie x ist das denn?), evaluative Wortbildung (ge-e und -erei wie in Gerede und Forscherei) oder Intensitätspartikeln (sau, wahnsinnig).
Schließen

15 Termine

Regelmäßige Termine der Lehrveranstaltung

Di, 17.10.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Tanja Ackermann

Räume:
JK 28/130 (Habelschwerdter Allee 45)

Di, 24.10.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Tanja Ackermann

Räume:
JK 28/130 (Habelschwerdter Allee 45)

Di, 07.11.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Tanja Ackermann

Räume:
JK 28/130 (Habelschwerdter Allee 45)

Di, 14.11.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Tanja Ackermann

Räume:
JK 28/130 (Habelschwerdter Allee 45)

Di, 21.11.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Tanja Ackermann

Räume:
JK 28/130 (Habelschwerdter Allee 45)

Di, 28.11.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Tanja Ackermann

Räume:
JK 28/130 (Habelschwerdter Allee 45)

Di, 05.12.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Tanja Ackermann

Räume:
JK 28/130 (Habelschwerdter Allee 45)

Di, 12.12.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Tanja Ackermann

Räume:
JK 28/130 (Habelschwerdter Allee 45)

Di, 19.12.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Tanja Ackermann

Räume:
JK 28/130 (Habelschwerdter Allee 45)

Di, 09.01.2018 12:00 - 14:00

Dozenten:
Tanja Ackermann

Räume:
JK 28/130 (Habelschwerdter Allee 45)

Di, 16.01.2018 12:00 - 14:00

Dozenten:
Tanja Ackermann

Räume:
JK 28/130 (Habelschwerdter Allee 45)

Di, 23.01.2018 12:00 - 14:00

Dozenten:
Tanja Ackermann

Räume:
JK 28/130 (Habelschwerdter Allee 45)

Di, 30.01.2018 12:00 - 14:00

Dozenten:
Tanja Ackermann

Räume:
JK 28/130 (Habelschwerdter Allee 45)

Di, 06.02.2018 12:00 - 14:00

Dozenten:
Tanja Ackermann

Räume:
JK 28/130 (Habelschwerdter Allee 45)

Di, 13.02.2018 12:00 - 14:00

Dozenten:
Tanja Ackermann

Räume:
JK 28/130 (Habelschwerdter Allee 45)

Studienfächer A-Z