15410 Seminar

Megatrends - Herausforderung für Planung, Verwaltung, Politik und Bürger (Energiewende, Klimawandel, demographische Entwicklungen & Digitalisierung)

Eleni Grammatikopoulou

Kommentar

Die Entwicklungen in Raum und Gesellschaft, lokal wie auch global, zeigen hervorstechende Trends auf. Weisen sie auch einen besonders weiten Zeithorizont auf, so werden sie als „Megatrends“ bezeichnet. Ihrer Wirkung kann man auf keiner der Dimensionsebenen ausweichen. Sie werden das Leben künftiger Generationen nachhaltig beeinflussen. Deshalb muss jede Befassung mit Planungsaufgaben auch trachten, die Wirkung dieser Megatrends auf Mensch und Umwelt zu bewältigen. Nahezu alle Berufsfelder, die Planung und Politik berühren, müssen sich mit diesen existentiellen Fragen befassen, wenn sie ihren Aufgaben gerecht werden sollen. Und das in der Gemeinde ebenso, wie in Ländern, Bund und EU; national und international. Wie man mit dieser Situation umgehen kann, ist Thema dieses Seminars. Vor diese Aufgabe ist Sowohl jeder Träger der Entwicklung, als auch jeder Einzelne steht vor dieser Aufgabe. Welche Schwierigkeiten und Hindernisse müssen dabei überwunden werden? Auf welchen Erfahrungen kann man aufbauen - und welche neuen Wege, welche Herangehensweisen, welche Erkenntnisse können eingesetzt werden? Im Besonderen müssen sich planende Institutionen, Verwaltung und Politik mit der Zukunft auseinandersetzen. Die Bürgerinnen und Bürger sollten sich der an sie gerichteten Herausforderung bewusst sein. Die Megatrends verändern das Leben der Menschen; darauf nur passiv zu reagieren genügt nicht, man muss vielmehr dauernd aktiv an deren Bewältigung mitwirken. Wie das vor sich gehen kann, wird anhand komplex miteinander verbundener Megatrends sowie an konkreten Beispielen zu bearbeiten sein. Als Schwerpunkte des Seminars werden folgende Themen behandelt: • Einführung zur Raumplanung in Deutschland und zu ihren Aufgaben; Lösungsansätze für räumliche und gesellschaftliche Probleme, die durch aktuelle Veränderungen, besonders aufgrund der Megatrends, entstehen. Die verschiedenen Rollen in Planungsprozessen zur Lösung der Probleme. • Die wichtigsten Megatrends und Strategien zur Steuerung der von ihnen beeinflussten räumlichen, wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Entwicklung werden diskutiert und die Rollen von Politik, Planung und Betroffenen hervorgehoben. • Planung und Politik in Ausnahmesituationen: Problematik extremer Auswirkungen der Megatrends. • Zum internationalen Kontext tragen Vergleiche von Projekten, Problemen und Systemen der Raumplanung in EU - Ländern bei. Spielräume zur Bewältigung der Planungsaufgabe bei unterschiedlichen Randbedingungen und Strategien zur Problemlösung werden vermittelt. Zu den Schwerpunkten der Thematik werden ausgewählte Beispiele behandelt. Weitere aktuelle Themen mit Bedeutung für Politik, Planung und Bürger werden besonders auf Grund von Teilnehmervorschlägen aufgenommen. Durchführung: Aktive Mitwirkung der Teilnehmer wird erwartet. Zu den Seminararbeiten der Teilnehmer besteht in der Themenwahl großer Spielraum; die Arbeiten werden im Seminar diskutiert. Fachexkursionen werden Kontakte zur Praxis bieten - zu einzelnen Seminar-Terminen oder halbtags im Raum Berlin-Brandenburg. Kontakt und weitere Information per E-Mail: Grammatikopoulou@gmx.de Schließen

16 Termine

Regelmäßige Termine der Lehrveranstaltung

Do, 19.10.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Dr. Eleni Grammatikopoulou

Räume:
Ihnestr.22/UG 1 Seminarraum (Ihnestr. 22)

Do, 26.10.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Dr. Eleni Grammatikopoulou

Räume:
Ihnestr.22/UG 1 Seminarraum (Ihnestr. 22)

Do, 02.11.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Dr. Eleni Grammatikopoulou

Räume:
Ihnestr.22/UG 1 Seminarraum (Ihnestr. 22)

Do, 09.11.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Dr. Eleni Grammatikopoulou

Räume:
Ihnestr.22/UG 1 Seminarraum (Ihnestr. 22)

Do, 16.11.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Dr. Eleni Grammatikopoulou

Räume:
Ihnestr.22/UG 1 Seminarraum (Ihnestr. 22)

Do, 23.11.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Dr. Eleni Grammatikopoulou

Räume:
Ihnestr.22/UG 1 Seminarraum (Ihnestr. 22)

Do, 30.11.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Dr. Eleni Grammatikopoulou

Räume:
Ihnestr.22/UG 1 Seminarraum (Ihnestr. 22)

Do, 07.12.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Dr. Eleni Grammatikopoulou

Räume:
Ihnestr.22/UG 1 Seminarraum (Ihnestr. 22)

Do, 14.12.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Dr. Eleni Grammatikopoulou

Räume:
Ihnestr.22/UG 1 Seminarraum (Ihnestr. 22)

Do, 21.12.2017 12:00 - 14:00

Dozenten:
Dr. Eleni Grammatikopoulou

Räume:
Ihnestr.22/UG 1 Seminarraum (Ihnestr. 22)

Do, 11.01.2018 12:00 - 14:00

Dozenten:
Dr. Eleni Grammatikopoulou

Räume:
Ihnestr.22/UG 1 Seminarraum (Ihnestr. 22)

Do, 18.01.2018 12:00 - 14:00

Dozenten:
Dr. Eleni Grammatikopoulou

Räume:
Ihnestr.22/UG 1 Seminarraum (Ihnestr. 22)

Do, 25.01.2018 12:00 - 14:00

Dozenten:
Dr. Eleni Grammatikopoulou

Räume:
Ihnestr.22/UG 1 Seminarraum (Ihnestr. 22)

Do, 01.02.2018 12:00 - 14:00

Dozenten:
Dr. Eleni Grammatikopoulou

Räume:
Ihnestr.22/UG 1 Seminarraum (Ihnestr. 22)

Do, 08.02.2018 12:00 - 14:00

Dozenten:
Dr. Eleni Grammatikopoulou

Räume:
Ihnestr.22/UG 1 Seminarraum (Ihnestr. 22)

Do, 15.02.2018 12:00 - 14:00

Dozenten:
Dr. Eleni Grammatikopoulou

Räume:
Ihnestr.22/UG 1 Seminarraum (Ihnestr. 22)

Studienfächer A-Z