13185 Übung

WiSe 14/15: Authentizität als Beglaubigungsstrategie in Politik, Medien und Erinnerungskultur

Achim Saupe

Kommentar

"Sei authentisch!" - diese Anforderung an das moderne Selbst ist insbesondere in alternativen Milieus der 1970er- und 1980er-Jahre geprägt worden und findet heutzutage in einer zunehmend medialisierten und digitalen Welt neue Bedeutung. Der schillernde Authentizitätsbegriff, der in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu einem allseits verwandten Schlagwort und vielbeachteten Phänomen in den Kulturwissenschaften geworden ist, gewinnt sowohl in methodologischer Hinsicht als auch als Forschungsgegenstand zunehmend an Bedeutung für die zeithistorische Forschung. Historiker/innen begegnen dem Authentischen, wenn sie sich mit Fragen der Echtheit und Originalität der Überlieferung und damit der Evidenz und dem Wirklichkeitsbezug von Erinnerung und kulturellem Gedächtnis beschäftigen, etwa in der Beschäftigung mit Memoiren und Autobiografien, in der Auseinandersetzung mit "Zeitzeugen" oder in Oral History-Projekten. Zudem haben Authentizitätsvorstellungen Einfluss auf den Umgang mit der überlieferten materiellen Kultur, auf Ausstellungen und die Konzeption von Gedenkstätten. Die Übung wird einen Einblick in moderne Authentizitätskonzeptionen bieten und den Aufstieg des Authentizitäts-Topos anhand von ausgewählten Beispielen aus Politik, Medien und Erinnerungskultur verfolgen. Schließen

Literaturhinweise

Martin Sabrow, Die Sehnsucht nach dem Authentischen. Der Glaube an das Echte und die Gebeine Friedrich des Großen", in: Merkur. Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken 67 (2013), Heft 9, S. 767-77; Achim Saupe, Authentizität, in: Frank Bösch und Jürgen Danyel (Hrsg.), Zeitgeschichte. Konzepte und Methoden, Göttingen 2012. Zugleich erschienen auf Docupedia-Zeitgeschichte, 30.9.2012, URL: https://docupedia.de/zg/Authentizit.C3.A4t_Version_2.0_Achim_Saupe?oldid=84810; Wolfgang Seidenspinner, Kulturanthropologisch-erinnerungskundliche Annäherungen an ein zentrales Wissenschaftskonzept im Blick auf das Weltkulturerbe, in: kunsttexte.de, Nr. 4 (2007), http://edoc.hu-berlin.de/kunsttexte/2007-4/seidenspinner-wolfgang-4/PDF/seidenspinner.pdf Schließen

16 Termine

Regelmäßige Termine der Lehrveranstaltung

Mi, 15.10.2014 10:00 - 12:00
Mi, 22.10.2014 10:00 - 12:00
Mi, 29.10.2014 10:00 - 12:00
Mi, 05.11.2014 10:00 - 12:00
Mi, 12.11.2014 10:00 - 12:00
Mi, 19.11.2014 10:00 - 12:00
Mi, 26.11.2014 10:00 - 12:00
Mi, 03.12.2014 10:00 - 12:00
Mi, 10.12.2014 10:00 - 12:00
Mi, 17.12.2014 10:00 - 12:00
Mi, 07.01.2015 10:00 - 12:00
Mi, 14.01.2015 10:00 - 12:00
Mi, 21.01.2015 10:00 - 12:00
Mi, 28.01.2015 10:00 - 12:00
Mi, 04.02.2015 10:00 - 12:00
Mi, 11.02.2015 10:00 - 12:00

Studienfächer A-Z