13251 Seminar

WiSe 13/14: Geschichte in der Praxis

Irmgard Zündorf

Kommentar

Geschichte wird nicht allein an Schulen und Universitäten vermittelt, sondern immer mehr auch in Museen und Gedenkstätten, durch Stiftungen, Vereine und Unternehmen sowie in gedruckten, audiovisuellen und digitalen Massenmedien. Diese Praxisfelder der Geschichte stellen wichtige künftige Berufsbereiche für Historiker/innen dar. Das Seminar geht zum einen auf den damit einhergehenden Wandel der Geschichtskultur seit den 1970er Jahren ein. Zum anderen wird der Umgang mit Geschichte in den genannten Arbeitsbereichen mit Unterstützung von Referent/innen aus der Praxis analysiert und reflektiert. Das Ziel der interaktiven Lehrveranstaltung ist einerseits ein breiter Überblick über "Geschichtsangebote" in der Öffentlichkeit, andererseits ein berufsbezogener Einblick in die einzelnen Karrierefelder. Von besonderem Interesse sind dabei sowohl die geschichtspolitischen, medialen und wirtschaftlichen Besonderheiten der einzelnen Bereiche als auch ihr Wechsel- bzw. Spannungsverhältnis zur akademischen Geschichtsschreibung. Einführende Literatur: Sabine Horn/Michael Sauer (Hg.): Geschichte und Öffentlichkeit. Orte - Medien - Institutionen, Göttingen 2009. Schließen

16 Termine

Regelmäßige Termine der Lehrveranstaltung

Mi, 16.10.2013 16:00 - 20:00
Mi, 23.10.2013 16:00 - 20:00
Mi, 30.10.2013 16:00 - 20:00
Mi, 06.11.2013 16:00 - 20:00
Mi, 13.11.2013 16:00 - 20:00
Mi, 20.11.2013 16:00 - 20:00
Mi, 27.11.2013 16:00 - 20:00
Mi, 04.12.2013 16:00 - 20:00
Mi, 11.12.2013 16:00 - 20:00
Mi, 18.12.2013 16:00 - 20:00
Mi, 08.01.2014 16:00 - 20:00
Mi, 15.01.2014 16:00 - 20:00
Mi, 22.01.2014 16:00 - 20:00
Mi, 29.01.2014 16:00 - 20:00
Mi, 05.02.2014 16:00 - 20:00
Mi, 12.02.2014 16:00 - 20:00

Studienfächer A-Z