Freie Universität Berlin


Service-Navigation

Auslandssemester an der Freien Universität

Jedes Semester kommt eine Vielzahl von internationalen Studierenden im Rahmen eines Austauschprogramms für ein Semester oder ein Studienjahr an die Freie Universität Berlin. Austauschstudierende können im Rahmen verschiedener Austauschprogramme an die Freie Universität Berlin kommen: Direktaustausch, Erasmus+, Erasmus Mundus Action 2, Fachbereichsaustauschprogramme, DAAD, Fulbright und andere Programme.

Achtung: Leider können Sie nicht als so genannter "Free Mover", also ohne bestehendes Austauschprogramm mit Ihrer Heimatuniversität, als Austauschstudierender an die Freie Universität Berlin kommen.

Da ihre Immatrikulation auf die Dauer des Austauschaufenthalts beschränkt ist, müssen sie nicht dasselbe Niveau an Deutschkenntnissen nachweisen wie Bewerberinnen und Bewerber für ein reguläres Studium.

Dennoch brauchen auch Programmstudierende möglichst gute Deutschkenntnisse, wenn sie von ihrem Studienaufenthalt an der Freien Universität Berlin profitieren wollen. Ein Studium ohne oder mit zu geringen Deutschkenntnissen ist praktisch nicht möglich, weil nur sehr wenige Lehrveranstaltungen in Englisch oder anderen Fremdsprachen angeboten werden.

Einen ersten Überblick über die Freie Universität Berlin und Austauschprogramme an der Freien Universität bietet die Broschüre "Meet the World".

Ausführliche Informationen zu den Austauschprogrammen hält das Büro für Internationale Studierendenmobilität - Welcome Services der Freien Universität Berlin bereit.

Kontakt

Internationale Studierendenmobilität – Welcome Services
Studierenden-Service-Center (SSC)
Iltisstr. 4
14195 Berlin
Telefon: +49 (0)30 838-70000
Fax: +49 (0)30 838-73420
E-Mail: info-service@fu-berlin.de

Sprechzeiten
Dienstag 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr / 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Donnerstag 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr / 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Austauschstudierende können sich schon vor ihrer Abreise nach Berlin Orientierungshilfe holen. Distributed Campus, das Internet-Portal der Freien Universität Berlin, informiert nicht nur über Studienbedingungen, sondern beschreibt auch das deutsche Studiensystem und gibt Tipps zum Leben in Berlin. Sie können sich bei dem Portal allerdings erst anmelden, nachdem Ihre Heimatuniversität Sie nominiert hat und Sie von uns zur Registrierung aufgefordert wurden.

Regulär weiterstudieren

Für einen Programmaufenthalt wird an der Freien Universität befristet immatrikuliert. Wer danach regulär weiter studieren möchte, muss sich für den jeweiligen Studiengang fristgerecht via uni-assist bewerben. Das reguläre Studium erfordert jedoch andere Voraussetzungen als ein Programmstudium.

Liegen bereits Studienleistungen vor, besteht die Möglichkeit, diese beim zuständigen Prüfungsbüro der Freien Universität anerkennen zu lassen. Falls Studienleistungen angerechnet werden können, ist eine Bewerbung sowohl für das erste als auch für höhere Semester möglich.

Siehe auch

Studium an der Freien Universität Berlin

Banner_vorlesungsverzeichnis
Logo_osa