Freie Universität Berlin


Service-Navigation

Start-up Program - prepared for EXIST

Das „Start-up Program – Prepared for EXIST“ der Freien Universität Berlin bereitet Gründerinnen und Gründern mit einer innovativen, wissens- und/oder technologiebasierten Gründungsidee auf die Antragstellung für ein EXIST Gründerstipendium vor. Ziel ist es, Lücken im Business Model Canvas zu schließen und sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen. In drei mehrtägigen Blockseminaren wird praxisrelevantes Wissen vermittelt, im Anschluss werden individuelle Aufgaben vergeben, deren Erfüllung für den professionellen Markteintritt unerlässlich ist. Der EXIST-Antrag wird schrittweise in Einzel- oder Teamarbeit zu Hause vollendet – mit Zwischenfeedback von Experten.Ziel ist, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Ideenpapier für einen EXIST-Antrag an der Freien Universität einreichen

Modul I, Geschäftsidee/Geschäftsmodell: 17. - 19. März 2016

  • Warm-up
  • Business Model Canvas
  • Produkt und Innovation
  • Team*

Modul II, Markt- und Wettbewerbsanalyse: 22. - 23. April 2016

  • Marktsituation
  • Wettbewerber
  • Markteintritt

Modul III, Unternehmens- und Finanzierungsplan: 20. - 21. Mai 2016

  • Unternehmensplanung
  • Projektplanung
  • Finanzplanung
  • Chancen und Risiken

Der Teilnehmerbeitrag für Verpflegung und Getränke beträgt 95 Euro.

Anmelden können sich:

  • Bachelor- und Masterstudierende
  • Doktorandinnen und Doktoranden
  • wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Alumni der Freien Universität Berlin bis fünf Jahre nach dem Abschluss

Bitte weisen Sie Ihre Motivation und Eignung durch ein kurzes Motivationsschreiben und eine maximal dreiseitige Ideenskizze bis zum 6. März 2016 nach. Genannt werden sollten Teammitglieder und ihre Qualifikationen, die Gründungsidee und der Kundennutzen.

* Das Team muss sich dabei mehrheitlich aus Studierenden (angehenden Absolventen), wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Promovierenden oder Alumni zusammensetzen.

Referent:

 

Andreas Voss, MA., arbeitet seit 2004 als selbstständiger Unternehmensberater und hat sich auf Gründungs-, Strategie- und Marketingberatung spezialisiert. Seit 2009 ist er bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie als Gründercoach und Dozent akkreditiert und begleitet Gründerinnen und Gründer auf Ihrem Weg in die Selbstständigkeit. An der Universität Hamburg hat Andreas Voss Internationales Management und Entrepreneurship studiert. Zuvor arbeitete der gelernte Werbekaufmann als Berater in verschiedenen Positionen für Marketing- und Strategieberatungsfirmen wie zum Beispiel Publicis Hamburg, Economia und Rapp Collins. Zu seinen Kunden gehören heute vor allem Gründerinnen und Gründer sowie kleine und mittlere Unternehmen.

Veranstaltungsort:
Profund Innovation, Freie Universität Berlin
Haderslebener Straße 9, 12163 Berlin

Zum Flyer

Ansprechpartnerin: Britt Perlick, Tel.: 030 - 838 73 636, britt.perlick@fu-berlin.de

Enu_siegel_rgb-bildschirm
Nufub_logo_final_rgb_162
110913_begruendetlogo_klein_162
Df_signet_hg_web_rgb_162
Logo_bpw_2016_traeger_162