Internationales Netzwerk

bild_international_de_930
Internationales Netzwerk

Die Gründung der Freien Universität Berlin im Jahr 1948 wurde maßgeblich durch internationale Unterstützung ermöglicht. Seither prägen internationale Impulse die Forschung und Lehre an der Hochschule. Durch weltweite wie regionale Netzwerke können sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler intellektuell austauschen und ihre Forschung voranbringen – wobei interdisziplinäres Arbeiten und die Suche nach Lösungen für globale Herausforderungen im Mittelpunkt stehen.

Zunächst eine Notwendigkeit wegen der Insellage West-Berlins, wurde Internationalisierung an der Freien Universität rasch zur erfolgreichen und dauerhaften Strategie.

Zentrale Ziele dieser Internationalisierungsstrategie sind:

  • die Stärkung der universitären Forschung durch internationale Kooperationen und komplementäre Projekte,

  • die Unterstützung des regionalen und internationalen Fokus der Geistes- und Sozialwissenschaften an der Freien Universität – insbesondere auf dem Gebiet der Regionalstudien, etwa zu Nord- und Lateinamerika, Ostasien, dem Mittleren Osten, Osteuropa und dem kaspischen Raum,

  • die Anwerbung herausragender Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Doktorandinnen und Doktoranden aus dem Ausland,

  • die Vorbereitung der Studierenden der Freien Universität auf eine globalisierte Welt und die Vermittlung einer internationalen und interkulturellen Perspektive, zum Beispiel durch einen Studienaustausch, Praktika im Ausland und das Studium auf dem internationalen Campus in Berlin-Dahlem.

Ein internationaler Campus

Die Freie Universität bietet ihren Studierenden und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ein internationales Umfeld. Dieses beinhaltet verschiedene Aspekte:

  • die Entwicklung internationaler Kurse und die Integration internationaler Komponenten in Studienprogramme, zum Beispiel englischsprachige Studienangebote, strukturierte Austauschprogramme und gemeinsame bzw. Doppelabschlüsse,

  • die Berücksichtigung der Bedürfnisse der Studierenden und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem Ausland in den Angeboten der Freien Universität, zum Beispiel Orientierungs- und Sprachkurse, Welcome Services und Veranstaltungen des Internationalen Clubs.

 

Letzte Aktualisierung: 26.08.2014

Termine

Ausschreibungen