Gender Politik Online

Willkommen bei Gender-politik-online, dem sozialwissenschaftlichen Gender-Portal, das am Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften der Freien Universität Berlin gestaltet wird

Die Geschlechterverhältnisse sind seit geraumer Zeit zu einem anerkannten Gegenstand der Sozialwissenschaften geworden, vor allem der Politikwissenschaft und der Soziologie.

Es handelt sich um ein Querschnittthema, das alle Teilgebiete des jeweiligen Faches berührt, vom geschlechtsspezifischem Wahlverhalten über ungleiche Chancen im Erwerbsleben bis zur grundlegenden Infragestellung der Prämissen „klassischer“ politischer Philosophen und Gesellschaftstheoretiker. Zudem zeigt sich die unmittelbare Praxisrelevanz von Kenntnissen zur Kategorie „Gender“ beispielsweise in der heute allgegenwärtigen Strategie des „Gender Mainstreaming“, mit deren Hilfe das Geschlecht zum integralen Bestandteil aller politischen Entscheidungsprozesse in der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten gemacht werden soll.

Sie finden auf dieser Internet-Seite grundlegende Informationen zu zentralen Themen der Gender-Forschung und -lehre. Einer kurzen Inhaltsangabe der Überblickstexte sind weiterführende „Links“ beigefügt, über einen Button ist der jeweilige Text als pdf-Download abrufbar.

Studierende an Universitäten und Fachhochschulen, in den Medien Tätige und andere an der Geschlechterforschung Interessierte sollen sich auf diese Weise informieren können, DozentInnen sollen die Texte ohne großen Aufwand in ihren Veranstaltungen einsetzen können.

Manche der Texte sind auch auf Englisch, Polnisch oder Russisch abrufbar, zu anderen Texten gibt es zumindest fremdsprachliche Abstracts.

Letzte Aktualisierung: 22.02.2013

News