Grönland und die Polarregion

Nächsten Eintrag anzeigen

Grönland gehört zum Königreich Dänemark, ist aber kein Mitglied der EU. Es hat eine eigenständige Regierung und Verwaltung. Gesprochen wird grönländisch und dänisch. Interessant für Praktika könnten die internationalen Kontakte und Organisationen sein, die den arktischen Raum miteinander verbinden. Länder wie die USA (Alaska), Kanada, die russische Föderation, Island, Finnland, Schweden und Dänemark sind daran beteiligt.

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht über ein Praktikum in Ilulissat, der drittgrößten Stadt Grönlands.
http://www.fh-fulda.de/index.php?id=3665

Honorarkonsulin der Bundesrepublik Deutschland
Elke Meissner, Honorarkonsulin
Ilulissat
Greenland Tours Elke Meissner, Box 160, 00299 Ilulissat / Grønland.
Telefon (00299) 94 44 22
Fax (00299) 94 45 11
Postadresse:
Forbundsrepublikken Tysklands honorærkonsul
Greenland Tours Elke Meissner, Box 160, 3952 Ilulissat / Grønland.
greenland.tours@greennet.gl

Amtsbezirk Grönland. Übergeordnete Auslandsvertretung: Botschaft Kopenhagen.

Überblick

Polar View
Eine kommentierte Liste arktischer Organisationen
http://www.polarview.org/

Internationale Arktische Organisationen

Regierungsorganisationen

Arctic Council
www.arctic-council.org

(Kanada, Dänemark, Finnland, Island, Norwegen, Schweden, USA, die russische Föderation)

Conference of the Parliamentarians of the Arctic Region
www.arcticparl.org

Nordic Council and Nordic Council of Ministers
www.norden.org
(Dänemark, Die Faröer, Grönland, Finland, Åland, Island, Norwegen, Schweden)

Northern Forum (NF)
www.northernforum.org

Nicht-Regierungsorganisationen

International Arctic Science Committee (IASC)
www.iasc.info

Pacific Arctic Group (PAG)
http://www.pagscience.com/

Arctic Ocean Sciences Board (AOSB)
www.aosb.org

European Polar Board (EPB)
www.esf.org/epb

International Arctic Social Sciences Association (IASSA)
www.iassa.gl

Climate and Crysphere (CliC)
clic.npolar.no

In between

Forum of Arctic Research Operators (FARO)
www.faro-arctic.org

Northern Research Forum (NRF)
www.nrf.is

Globale Organisationen mit arktischen Komponenten

World Meteorological Organization (WMO)
www.wmo.ch

UN Educational, Scientific and Cultural Organization (UNESCO)
www.unesco.org

UN Environment Programme (UNEP)
www.unep.org

World Wildlife Fund (WWF)
www.wwf.org

Nationale and bi-laterale arktische Organisationen mit internationalem Fokus

Arctic Research Consortium of the United States (ARCUS) – USA
www.arcus.org

Arctic Institute of North America – Canada/USA
www.arctic.ucalgary.ca

Arctic Centre – Finland
http://www.arcticcentre.org/

Danish Polar Centre
http://www.dpc.dk/sw494.asp

Otto Schmidt Laboratory (OSL) – Russian/German
www.otto.nw.ru

Fram Climate Research Laboratory (FAL) – Russian/Norwegian
www.fram.nw.ru

Internationale Programme and Initiativen

International Polar Year (IPY)
www.ipy.org

Arctic Climate Impact Assessment (ACIA)
www.amap.no/acia

Arctic Human Development Report (AHDR)
www.svs.is/ahdr

International Study of Arctic Change (ISAC) /
Study of Environmental Arctic Change (SEARCH)
www.arcus.org/search

University of the Arctic (UArctic)
www.uarctic.org

Portal für Fremdenverkehr in Grönland
http://www.visitgreenland.de/

Grönländisches Parlament (inuktitut, dänisch, englisch)
http://www.nanoq.gl/

Universität von Grönland
Die Universität bietet keine Sprachkurse an, internationale Studierende müssen Dänisch oder Grönländisch beherrschen)
http://www.ilisimatusarfik.gl/

World Wildlife Fund Dänemark/Grönland
http://www.wwf.dk/360000c

Presse

Es gibt keine Tageszeitung in Grönland.

Atuagagdliutit/Gronlandsposten - erscheint zweimal die Woche

Sermitsiaq - Wochenzeitung
http://www.sermitsiaq.gl/

Fernsehen und Radio

Kalaallit Nunaata Radio (Radio Greenland)
KNR

 

Die Internationale Medienhilfe listet deutschsprachige Medien im Ausland:
http://www.imh-deutschland.de

Letzte Aktualisierung: 24.04.2014

News

Termine