henry_ford_ecke3

Häufig gestellte Fragen

Alles ausblenden Alles einblenden

Warum werden die Vordrucke nur im Pdf-Format zur Verfügung gestellt?

  • Dokumente im Pdf-Fomat können nicht verändert werden. Damit ist gewährleistet, dass in Antragsverfahren immer einheitliche Vordrucke verwendet werden. Das vereinfacht und beschleunigt die Bearbeitung.
  • Pdf-Dokumente lassen sich nahezu auf jedem Drucker im gleichen Erscheinungsbild ausdrucken und sind damit unabhängig von aufwändigen Formatierungen. Das ist bei Vordrucken in MS Word bzw. MS Excel nicht gewährleistet.
  • Mit Formularen im Pdf-Format sind Sie unabhängig von den unterschiedlichen Microsoft Office-Versionen und Sie können die Formulare systemunabhängig verwenden. Das Ausfüllen der Formulare ist mit dem kostenlosen Programm Adobe Acrobat Reader gewährleistet.

Bei Fragen zur elektronischen Rechnungsbearbeitung wenden Sie sich bitte an die Clearingstelle, die Sie per Email unter clearingstelle@fu-berlin.de   und telefonisch unter 83852077 erreichen. Die Clearingstelle erreichen Sie von Montag bis Freitag von 9-12 und von 13-15 Uhr.

 

Anregungen zur elektronischen Rechnungsbearbeitung senden Sie  bitte per Email  an dms-support@fu-berlin.de





Ihre zuständige Personalsachbearbeiterin oder Ihr zuständiger Personalsachbearbeiter wird Ihnen auf Anfrage Ihren Entgeltnachweis erläutern. Ein Erläuterungsblatt steht Ihnen online zur Verfügung.

Für die Entgeltnachweise der Beamtinnen und Beamten steht ein gesondertes Erläuterungsblatt zur Verfügung.

Wo finde ich umfangreiche Informationen zum Jobticket?

Detaillierte Informationen rund um das Jobticket haben wir in einer Broschüre zusammengefasst. Einen kurzen Überblick wird Ihnen das Faltblatt ermöglichen.

Für weiter gehende Informationen, insbesondere zur Linienführung der öffentlichen Verkehrsmittel in Berlin empfehlen wir Ihnen die jeweiligen Webseiten der Verkehrsunternehmen:

S-Bahn Berlin

BVG

Vekehrsverbund Berlin Brandenburg

Auf diesen Seiten werden Sie auch über Verkehrsstörungen und besondere Angebote informiert und können sich individuelle Verkehrsverbindungen ausarbeiten lassen.

Kann ich jederzeit ein Jobticket bekommen?

Sie können ab dem 01. Februar 2014 monatlich ein Jobticket-Abonnement abschließen.

Die Anträge für das Job-Ticket sollten 6 Wochen vor Vertragsbeginn in der

Zentralen Universitätsverwaltung

Abteilung II
- II 1 -
Garystr. 65
14195 Berlin

eingegangen sein.

 

 

Wann wird das Jobticket ausgegeben?

Die Wertmarken für das Job-Ticket werden Ihnen direkt an die Privatanschrift gesandt.

 

Was muss ich veranlassen, um mein Jobticket zu kündigen?

Senden Sie den Bestellschein für ein Jobticket an die Zentrale Universitätsverwaltung II 1 und kreuzen Sie im Kopf "Kündigung" an. Falls Sie Wertmarken zurück geben wollen, senden Sie bitte an die obige Adresse den Antrag auf  Erstattung, das Erstattungsverfahren wird von der Zentralen Universitätsverwaltung veranlasst. Bitte achten Sie auf die korrekte Angabe Ihrer Bankverbindung, um Verzögerungen zu vermeiden.

Was kann ich unternehmen, wenn mir mein Jobticket abhanden gekommen ist?

Bei Verlust des Jobtickets bestehen setzten Sie sich bitte mit dem Kundencenter der S-Bahn in Verbindung

Frau Garske ist unter der Rufnummer 297 - 36944 zu erreichen und wird Ihnen Vorschläge zum weiteren Vorgehen unterbreiten.
Das Kundendienstcenter befindet sich in S-Bahn Berlin GmbH in der Elisabeth-Schwarzhaupt-Platz 1, 10115 Berlin, das Abo-Center im Ostbahnhof, Galerie, Tel.-Nr. 297-43333. Per E-Mail können Sie das Abo-Center über die Adresse  kundenbetreuung@s-bahn-berlin.de erreichen.

 

Was muss ich veranlassen, wenn sich mein Name, meine Bankverbindung oder meine Adresse ändern?

In diesen Fällen füllen Sie bitte den Bestellschein für das Jobticket aus und kreuzen Sie im Kopf  Änderung eines Abos an. Füllen Sie den Antrag mit Ihren aktuellen Angaben aus und senden Sie ihn an die
Zentrale Universitätsverwaltung II 1.

Letzte Aktualisierung: 19.12.2014

Aktuelles