Stellenanzeiger der Freien Universität Berlin vom 21.05.2012

Fachbereich Veterinärmedizin
Institut für Lebensmittelhygiene

Wiss. Mitarbeiterin / Wiss. Mitarbeiter (PostDoc)
befristet bis 28.02.2015 (vorbehaltlich der Bewilligung durch den Mittelgeber)
E 13 TV-L FU

Aufgabengebiet:

Mitarbeit im Projekt "Entwicklung innovativer produktionsintegrierter mikrobiologischer Stufenkontrollsysteme in der Fleischerzeugung zur Reduktion von Campylobacter spp. und Salmonella spp. -InnoStep", Koordination und wissenschaftliche Durchführung des Teilprojektes III "Entwicklung und Validierung innovativer produktionsintegrierter mikrobiologischer Stufenkontrollsysteme in der Fleischerzeugung zur Reduktion von Campylobacter".

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Tierärztliche Approbation oder abgeschlossenes Hochschulstudium in Biologie (Diplom/Master) oder Biochemie (Diplom/Master) oder in einem vergleichbarem Fachgebiet
  • Promotion

Erwünscht:

  • Fundierte Kenntnisse der Lebensmittelmikrobiologie und molekularer Nachweisverfahren
  • sehr gute Erfahrungen mit mikrobiologischen und molekularbiologischen Analysen von Campylobacter spp.
  • Erfahrungen mit Arbeiten in akkreditierten Laborbereichen
  • sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit und die Bereitschaft in einem interdisziplinären Umfeld zu forschen
  • Erfahrungen mit MS Office und Statistikprogrammen.

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 04.06.2012 unter Angabe der Kennziffer Innostep TP III/1 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Veterinärmedizin
Herrn Prof. Dr. Thomas Alter
Institut für Lebensmittelhygiene
Königsweg 69
14163 Berlin ( Düppel)


Fachbereich Rechtswissenschaft
WE Zivilrecht
Arbeitsbereich für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Privatversicherungsrecht und Internationales Privatrecht

Wiss. Mitarbeiterin /Wiss. Mitarbeiter zur Qualifikation (Praedoc oder Postdoc)
Vollzeit (ggf. auch Teilzeit möglich)
Befristet für 4 Jahre
E 13 TV-L FU

Aufgabengebiet:

Mitarbeit in Forschung und Lehre auf dem Gebiet des Bürgerlichen Rechts, Privatversicherungsrechts und/oder Gesellschaftsrechts

Einstellungsvoraussetzungen:

Erste Juristische Prüfung oder Promotion

Erwünscht:

  • Prädikatsexamen
  • besonderes Interesse an der Mitwirkung an aktuellen Forschungsprojekten
  • Fremdsprachenkenntnisse

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 21.06.2012 unter Angabe der Kennziffer 19/12/09010100 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Rechtswissenschaft
WE Zivilrecht
Herrn Univ.-Prof. Dr.Christian Armbrüster
Van't-Hoff-Str. 8
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Wirtschaftswissenschaft
Institut für Wirtschaftsinformatik

Wiss. Mitarbeiterin / Wiss. Mitarbeiter (Praedoc)
mit 2/3-Teilzeitbeschäftigung
für 3 Jahre
E 13 TV-L FU

Aufgabengebiet:

Am Wissenschaftsstandort Berlin-Dahlem verstärken Sie die Forschungsgruppe für Wirtschaftsinformatik und Angewandtes Operations Research unter der Leitung von Prof. Dr. Natalia Kliewer im Bereich „Airline Revenue Management“. In Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner Air Berlin führen Sie ein Forschungsprojekt zum Thema „Revenue Management Ansätze für hybride Geschäftsmodelle“ durch. Zu Ihren Aufgaben gehören dabei die Konzeption und Entwicklung neuer Modelle und Methoden sowie eine prototypische softwaretechnische Umsetzung in Verbindung mit Planung, Durchführung und Auswertung von Experimenten. Durch die enge Zusammenarbeit im Rahmen der Forschungskooperation bekommen Sie einen Einblick in die Arbeitsabläufe und Systeme des untersuchten Bereichs sowie Zugriff auf die Systeme und die zahlreichen Datensätze, die eine Grundlage für weitreichende Analysen bilden können. Sie veröffentlichen regelmäßig in wissenschaftlichen Zeitschriften und stellen die aktuellen Forschungsergebnisse auf internationalen Tagungen vor. Die Forschungsarbeit ist mit einer Promotion verbunden. Es besteht die Möglichkeit Erfahrungen im Lehrbetrieb des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft zu sammeln.

Einstellungsvoraussetzungen:

Studienabschluss (Diplom, Master) in Wirtschaftsinformatik, Informatik, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsingenieurwesen oder Wirtschaftswissenschaften mit entsprechender Schwerpunktsetzung.

Erwünscht:

  • Exzellenter Studienabschluss
  • Im Rahmen Ihres Studiums haben Sie nach Möglichkeit fundierte Kenntnisse in einigen der folgenden Bereiche erworben: Optimierung, Simulation, Prognosen, Business Intelligence, Mathematische Modellierung von komplexen Systemen.
  • Programmiererfahrungen sind von Vorteil.
  • Sie kommunizieren sicher in deutscher und englischer Sprache.
  • Sie haben Spaß an der theoretisch anspruchsvollen Forschung mit praktischem Bezug, sind motiviert, teamfähig und kreativ.

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 14.06.2012 unter Angabe der Kennziffer 04/12/WM02 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Wirtschaftswissenschaft
Frau Prof. Dr. Natalia Kliewer
Garyst. 21
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie - Zentrum für Lehrerbildung

Im Rahmen des Bund-Länder-Programms für bessere Studienbedingungen mehr Qualität in der Lehre ist das Projekt SUPPORT der Freien Universität Berlin zur Förderung vorgesehen. Das Projekt SUPPORT besteht aus drei Teilprojekten, die unterschiedliche Maßnahmen zur Verbesserung der Lehr- und Studienqualität fokussieren: Die Verbesserung des Studienerfolgs von Studierenden durch besondere Betreuung in den kritischen Übergangsphasen des Studienverlaufs, die Veränderung der Lehr- und Lernkultur durch Innovation in der Nutzung digitaler Medien und die Professionalisierung der Gestaltung von Lehr-Lernprozessen.

Im Teilprojekt zur Professionalisierung der Gestaltung von Lehr-Lernprozessen wird am Zentrum für Lehrerbildung für praktikumsbetreuende Lehrkräfte an Schulen (Mentorinnen und Mentoren) ein Mentorentraining konzipiert und durchgeführt. Ziel ist die Erarbeitung, Durchführung und Evaluation des Trainings auf der Basis der aktuellen Lehrerbildungsforschung sowie der Forschung zum Coaching von (angehenden) Lehrkräften. Mit dem Training soll ein Beitrag zur Förderung des Expertiseerwerbs bei angehenden Lehrkräften geleistet werden.

Wiss. Mitarbeiterin / Wiss. Mitarbeiter
befristet bis 31.12.2016 (vorbehaltlich der Bewilligung)
E 13 TV-L FU

Aufgabengebiet:

  • Konzipierung und Implementation einer forschungsbasierten Qualifizierung von Lehramtsmentoren, insbesondere Konzipierung von Experten-Workshops zur Vorbereitung der Trainingsentwicklung auf der Basis des aktuellen Forschungsstands
  • Konzipierung eines Trainings für Praktikumsmentorinnen und -mentoren (Lehrkräfte) in Zusammenarbeit mit Vertreterinnen und Vertretern der Fachdidaktiken und der Erziehungswissenschaft; Konzipierung von Workshops für die Trainer(innen) in Zusammenarbeit mit einschlägigen Expertinnen und Experten
  • Konzipierung und Implementierung einer Angebotsstruktur zur Umsetzung des Trainings; Durchführung einzelner Trainingselemente zur Ausbildung von Trainerinnen und Trainern sowie zur Ausbildung von Lehramtsmentoren und -mentorinnen
  • Wissenschaftliche Evaluation und Weiterentwicklung des Trainings
  • Veröffentlichung von forschungsbasierten Beiträgen zu Konzeption und Evaluation der Qualifizierung in Fachzeitschriften der Lehrerbildung

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit Lehramtsbezug
  • eine nach dem Abschluss des Hochschulstudiums ausgeübte, mindestens dreijährige wissenschaftliche oder fachlich-praktische Tätigkeit in einem hauptberuflichen Dienstverhältnis
  • Pädagogische Eignung

Erwünscht:

  • Abgeschlossene Promotion oder vergleichbare Leistungen
  • fundierte Kenntnisse des aktuellen Forschungsstands zur Förderung von Lehrkompetenzen angehender Lehrkräfte
  • didaktische Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften
  • Kenntnisse im Bereich der Planung und Durchführung von schulischem Unterricht; Kenntnisse der Geschlechterforschung in Bezug auf den Bereich Schule und Professionalisierung von Lehrerinnen und Lehrern
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Beratung und Coaching unter Berücksichtigung geschlechterspezifischer Aspekte
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des wissenschaftlichen Schreibens
  • ausgeprägte Leitungs-, Kommunikations- und Moderationskompetenz
  • ausgeprägte Fähigkeit zur selbständigen und konzeptionellen Arbeit
  • ausgeprägtes organisatorisches Geschick; soziale Kompetenzen und stark ausgeprägte Teamfähigkeit; Erfahrungen in der Integration von Genderaspekten werden vorausgesetzt

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 14.06.2012 unter Angabe der Kennziffer Mentorentraining zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie
Zentrum für Lehrerbildung
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften
WE Ostasien und Vorderer Orient
Fachrichtung Sinologie
Arbeitsbereich Geschichte und Kultur Chinas

Wiss. Mitarbeiterin / Wiss. Mitarbeiter (Praedoc)
mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung
befristet für 4 Jahre
E 13 TV-L FU

Aufgabengebiet:

Mitarbeit in Forschung und Lehre im Arbeitsbereich Geschichte und Kultur Chinas

Einstellungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes Hochschulstudium (Magister, Master) in Sinologie

Erwünscht:

Kenntnisse der Neueren und Modernen Geschichte Chinas, gute Kenntnisse im modernen Chinesisch

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 11.06.2012 unter Angabe der Kennziffer 13049600/2012/Si1 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Ostasiatisches Seminar
Sinologie
Herrn Prof. Dr. Klaus Mühlhahn
Ehrenbergstr. 26-28
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Mathematik und Informatik
Institut für Mathematik

Wiss. Mitarbeiterin / Wiss. Mitarbeiter (Praedoc)
mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung
befristet für 3 Jahre E 13 TV-L FU

Aufgabengebiet:

Forschung im Bereich mathematischer Modellierungsmethoden in der Systembiologie  im BMBF Projekt "Modular Modeling Methods for Signal Transduction Networks" von Prof. Heike Siebert. Gelegenheit zur Promotion wird gegeben.

Einstellungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) der Mathematik, Informatik, Bioinformatik oder einer verwandten Disziplin.

Erwünscht:

  • Vertiefte Kenntnisse in der diskreten Mathematik oder in dynamischen Systemen. Grundkenntnisse der Molekularbiologie von Vorteil
  • Bereitschaft zur interdisziplinären und internationalen Zusammenarbeit in einem jungen und hochmotivierten Team

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 11.06.2012 unter Angabe der Kennziffer 19027000/2012/1 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Mathematik und Informatik
Frau Prof. Dr. Heike Siebert
Arnimallee 6
14195 Berlin (Dahlem)

Bei Fragen zur Ausschreibung wenden Sie sich bitte direkt an Heike.Siebert@fu-berlin.de.


Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie
Institut für Biologie
Mikrobiologie

Wiss. Mitarbeiterin / Wiss. Mitarbeiter (Praedoc)
mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung
befristet vom 01.07.2012 - 31.05.2015
E 13 TV-L FU

Aufgabengebiet:

Genetische, molekularbiologische und biochemische Untersuchungen zur Identifikation und Charakterisierung von c-di-GMP-bindenden Proteinen in Escherichia coli.

Einstellungsvoraussetzungen:

Master of Science-Abschluss (oder Diplom) in Biologie mit Schwerpunkt Molekulare Mikrobiologie

Erwünscht:

Praktische Erfahrung mit der Anwendung molekular- und mikrobiologischer sowie proteinbiochemischer Methoden auf Fragestellungen der bakteriellen Stressantworten und Biofilmbildung (insbesondere bei E. coli)

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 04.06.2012 unter Angabe der Kennziffer 04 2112 4101 (A) zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie
Frau Prof. Dr. Regine Hengge
Königin-Luise-Str. 12-16
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie
Institut für Biologie
Mikrobiologie

Wiss. Mitarbeiterin / Wiss. Mitarbeiter (Praedoc)
mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung
befristet vom 01.07.2012 - 31.05.2015
E 13 TV-L FU

Aufgabengebiet:

Genetische, molekularbiologische und biochemische Untersuchungen zur Signaltransduktion durch c-di-GMP und GGDEF/EAL-Proteinen in Escherichia coli

Einstellungsvoraussetzungen:

Master of Science-Abschluss (oder Diplom) in Biologie mit Schwerpunkt Molekulare Mikrobiologie

Erwünscht:

Praktische Erfahrung mit der Anwendung genetischer und molekular- und mikrobiologischer Methoden auf Fragestellungen der bakteriellen Stressantworten und Biofilmbildung (insbesondere bei E. coli)

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 04.06.2012 unter Angabe der Kennziffer 04 2112 4101 (B) zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie
Frau Prof. Dr. Regine Hengge
Königin-Luise-Str. 12-16
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Geowissenschaften
Institut für Weltraumwissenschaften

Wiss. Mitarbeiterin / Wiss. Mitarbeiterin
mit 3/4-Teilzeitbeschäftigung
befristet bis 31.05.2014
E 13 TV-L FU
Vorbehaltlich der Bewilligung des Drittmittelgebers

Aufgabengebiet:

Mitarbeit im  BMWi-Projekt SIOCS, sensorunabhängiges Verfahren zur Bestimmung von Wasserqualitätsparametern aus Daten der Sentinel Satelliten und nationaler Missionen; auf Basis von Strahlungstransport-Simulationen sind neue FE-Verfahren zur Bestimmung von Wasserqualitätsparametern zu entwickeln

Einstellungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes Hochschulstudium in Physik oder Meteorologie (Diplom/Master)

Erwünscht:

  • Ausgewiesene Kenntnisse in Strahlungstransport und in der Satelliten-Fernerkundung
  • Programmierkenntnisse in Fortran und IDC
  • Grundlagen in der statistischen nicht-linearen Mathematik
  • Englisch

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 28.05.2012 unter Angabe der Kennziffer SIOCS zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Geowissenschaften
Institut für Weltraumwissenschaften
Herrn Jürgen Prof. Fischer
Carl-Heinrich-Becker-Weg 6 - 10
12165 Berlin (Steglitz)


Fachbereich Rechtswissenschaft - Dekanat

Im Rahmen des Bund-Länder-Programms für bessere Studienbedingungen  mehr Qualität in der Lehre ist das Projekt SUPPORT der Freien Universität Berlin zur Förderung vorgesehen. Das Projekt SUPPORT besteht aus drei Teilprojekten, die unterschiedliche Maßnahmen zur Verbesserung der Lehr- und Studienqualität fokussieren: Die Verbesserung des Studienerfolgs von Studierenden durch besondere Betreuung in den kritischen Übergangsphasen des Studienverlaufs, die Veränderung der Lehr- und Lernkultur durch Innovation in der Nutzung digitaler Medien und die Professionalisierung der Gestaltung von Lehr-Lernprozessen. Das Teilprojekt „Support Freshmen to Start Smart“ zur Verbesserung des Studienerfolgs sieht die Einrichtung von Mentoringreferaten in den Fachbereichen vor, um Studierende in der Studieneingangs- als auch Studienabschlussphase durch gezielte Maßnahmen in ihrer Studienfachwahl, der Gestaltung der Studieneingangsphase und beim Übergang vom Bachelor in den Beruf bzw. in ein weiteres Studium zu unterstützen. Die Betreuung des Mentoringreferats eines jeden Fachbereichs erfordert einschlägige Vorerfahrung in der Konzeption, Entwicklung und Koordination von Beratungs- und Betreuungsangeboten für Studierende unter Berücksichtigung der jeweiligen fachspezifischen Fragen sowie insgesamt in der Integration von Genderaspekten.

Beschäftigte / Beschäftigter
mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung
befristet bis 31.12.2016 (vorbehaltlich der Bewilligung des Drittmittelgebers)
E 13 TV-L FU

Aufgabengebiet:

  • Aufbau des Mentoringreferats
  • Werbung, Auswahl, Qualifizierung und Betreuung der Mentor/innen sowie Durchführung der fachnahen Gruppenmentorien
  • Konzeption und Planung von fachnahen Gruppenmentorien
  • Konzeptionelle Entwicklung und Durchführung eines mentoring-begleitenden Coachings
  • Zusammenstellung und Ergänzung bestehender Informations- und Orientierungsangebote für die Studieneingangs- wie die Studienabschlussphase
  • Beteiligung an der Evaluation des Mentoringprogramms sowie der Maßnahmen zur Bewältigung studienerfolgskritischer Übergangsschwellen
  • Beteiligung an der Entwicklung eines technologiegestützten Kommunikationsnetzwerks der Mentoringreferate

Einstellungsvoraussetzungen:

Erste juristische Prüfung oder erste juristische Staatsprüfung

Erwünscht:

  • Kenntnisse und Erfahrung im Bereich der Konzeption und Umsetzung sowie in der Planung und Koordination von studiengangsbezogenen Betreuungsangeboten, z.B. Erfahrung in der Organisation eines rechtswissenschaftlichen Tutorienprogramms sowie Erfahrung in der Beratung von Studierenden in der Studieneingangs- und/oder Studienausgangsphase
  • Didaktische Kenntnisse
  • Kenntnisse der akademischen wie administrativen Strukturen von Hochschulen
  • Kommunikations- und Organisationskompetenz
  • soziale Kompetenzen und Teamfähigkeit

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 28.05.2012 unter Angabe der Kennziffer Mentoringreferat zu richten an die

Freie Universität Berlin
Dekanat
Fachbereich Rechtswissenschaft
Van't-Hoff-Str. 8
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie - Dekanat

Im Rahmen des Bund-Länder-Programms für bessere Studienbedingungen mehr Qualität in der Lehre ist das Projekt SUPPORT der Freien Universität Berlin zur Förderung vorgesehen. Das Projekt SUPPORT besteht aus drei Teilprojekten, die unterschiedliche Maßnahmen zur Verbesserung der Lehr- und Studienqualität fokussieren: Die Verbesserung des Studienerfolgs von Studierenden durch besondere Betreuung in den kritischen Übergangsphasen des Studienverlaufs, die Veränderung der Lehr- und Lernkultur durch Innovation in der Nutzung digitaler Medien und die Professionalisierung der Gestaltung von Lehr-Lernprozessen.

Das Teilprojekt „Support Freshmen to Start Smart“ zur Verbesserung des Studienerfolgs sieht die Einrichtung von Mentoringreferaten in den Fachbereichen vor, um Studierende in der Studieneingangs- als auch Studienabschlussphase durch gezielte Maßnahmen in ihrer Studienfachwahl, der Gestaltung der Studieneingangsphase und beim Übergang vom Bachelor in den Beruf bzw. in ein weiteres Studium zu unterstützen.

Beschäftigte / Beschäftigter
befristet bis 31.12.2016 (vorbehaltlich der Bewilligung)
E 13 TV-L FU

Aufgabengebiet:

  • Teilprojektleitung, insbesondere Steuerung, Koordination und Finanzkontrolle hochschulbezogener Drittmittelprojekte
  • Konzeption, Entwicklung und Koordination von Beratungs- und Betreuungsangeboten für Studierende unter Berücksichtigung der jeweiligen fachspezifischen Fragen
  • Kontrolle des Ablaufs des Teilprojekts einschließlich der Überwachung der gesetzten Meilensteine
  • Koordination der Arbeitsabläufe in den Mentoringreferaten der weiteren Fachbereiche
  • Ressourcenplanung und -steuerung im Rahmen des Teilprojektbudgets
  • Berichterstattung gegenüber der Gesamtprojektkoordination
  • Aufbau und Pflege der Kommunikationsnetzwerke zu internen und externen Projektpartnern
  • Organisation und Durchführung von Workshops und Arbeitstreffen der Mentoringreferate
  • Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Aufbau und Betreuung des Mentoringreferats
  • Werbung, Auswahl, Qualifizierung und Betreuung der Mentor/innen sowie Durchführung der fachnahen Gruppenmentorien
  • Konzeption und Planung von fachnahen Gruppenmentorien
  • Konzeptionelle Entwicklung und Durchführung eines mentoringbegleitenden Coachings
  • Zusammenstellung und Ergänzung bestehender Informations- und Orientierungsangebote für die Studieneingangs- wie die Studienabschlussphase
  • Beteiligung an der Evaluation des Mentoringprogramms sowie der Maßnahmen zur Bewältigung studienerfolgskritischer Übergangsschwellen
  • Beteiligung an der Entwicklung eines technologiegestützten Kommunikationsnetzwerks der Mentoringreferate

Einstellungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Magister, Master, Staatsexamen) in einer dem Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie angehörenden Fachdisziplin.

Erwünscht:

  • Erfahrung in der Steuerung und Koordination hochschulbezogener Drittmittelprojekte, einschließlich der Finanzadministration
  • Kenntnisse und Erfahrung im Bereich der Konzeption und Umsetzung sowie in der Planung und Koordination von studiengangsbezogenen Betreuungsangeboten
  • Didaktische Kenntnisse; Grundkenntnisse im Haushaltsrecht
  • Kenntnisse der akademischen wie administrativen Strukturen von Hochschulen
  • Kommunikations- und Organisationskompetenz
  • Konfliktfähigkeit und die Fähigkeit, auch unter Zeitdruck gute Arbeitsergebnisse zu erzielen
  • Erfahrungen in der Integration von Genderaspekten werden vorausgesetzt

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 14.06.2012 unter Angabe der Kennziffer Teilprojektleitung_Mentoringreferat zu richten an die

Freie Universität Berlin
vorzugsweise per E-Mail an die folgende Adresse:

deanfb12@zedat.fu-berlin.de

oder

Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie
Dekanat
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Veterinärmedizin
Institut für Lebensmittelhygiene

Med.-techn. Assistentin / Med.-techn. Assistent
Biol.-techn. Assistentin / Biol.-techn. Assistent
mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung
befristet bis 31.12.2014 (vorbehaltlich der Bewilligung durch den Mittelgeber)
E 9 TV-L FU

Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit im Projekt: „Entwicklung und Validierung innovativer produktionsintegrierter mikrobiologischer Stufenkontrollsysteme in der Fleischerzeugung zur Reduktion von Campylobacter" (TP III) im Verbundprojekt „Entwicklung innovativer produktionsintegrierter mikrobiologischer Stufenkontrollsysteme in der Fleischerzeugung zur Reduktion von Campylobacter spp. und Salmonella spp. -InnoStep"
  • selbständige mikrobiologische Untersuchungen von Lebensmittel- und Umweltproben
  • selbständige und eigenverantwortliche Durchführung und Auswertung von mikrobiologischen und molekularbiologischen Untersuchungen

Einstellungsvoraussetzungen:

Staatlich anerkannter Abschluss als MTA oder BTA.

Erwünscht:

  • Gute Kenntnisse der Lebensmittelmikrobiologie
  • sehr gute Erfahrungen mit mikrobiologischen Analysen von Campylobacter spp. und molekularbiologischen Techniken (u. a. PCR, gPCR, fAFLP, MLST)
  • Erfahrungen mit Arbeiten in akkreditierten Laborbereichen
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • gute Kenntnisse des MS Office-Softwarepakets und biostatistischer Softwareanwendungen
  • Bereitschaft zu selbständiger, flexibler und verantwortlicher Arbeit; sehr gute kommunikative und soziale Fähigkeiten.

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 04.06.2012 unter Angabe der Kennziffer Innostep TP III zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Veterinärmedizin
Herrn Prof. Dr. Thomas Alter
Institut für Lebensmittelhygiene
Königsweg 69
14163 Berlin ( Düppel)


Fachbereich Geowissenschaften
Institut für Geologische Wissenschaften
FR Paläontologie

Fremdsprachensekretärin / Fremdsprachensekretär
mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung
befristet für zwei Jahre ( TzBfG )
E 7 TV-L FU

Aufgabengebiet:

  • Betreuung des Sekretariats von Prof. Leinfelder (Geobiologie) mit regelmäßiger Kommunikation in englischer Sprache, Verwaltungsaufgaben einschl. Drittmittelsachbearbeitung, Dienstreiseangelegenheiten (Exkursionen, Tagungen), Unterstützung bei der Verwaltung und Dokumentation der Lehre
  • selbständige Bearbeitung des routinemäßigen Posteingangs, Kommunikation mit Studierenden sowie inner- und außeruniversitären Institutionen in deutscher und englischer Sprache, Bearbeitung und Übersetzungen aus der deutschen in die englische und aus der englischen in die deutsche Sprache, Terminkoordination, Schreibarbeiten

Einstellungsvoraussetzungen:

Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Erwünscht:

Praktische Erfahrungen in den oben beschriebenen Aufgabengebieten, Kenntnis der administrativen Strukturen in Hochschulen, EDV-Kenntnisse (Office, Homepage, Internet und E-Mail), gute Kommunikationsfähigkeit

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 04.06.2012 unter Angabe der Kennziffer 24016100/2012/01 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Geowissenschaften
Institut für Geologische Wissenschaften
FR Paläontologie
Herrn Prof. Dr. Reinhold Leinfelder
Malteserstraße 74 - 100
12249 Berlin (Lankwitz)


Zentrale Universitätsverwaltung
Technische Abteilung

Maschinenmeisterin / Maschinenmeister (Schaltwart/in)
im Wechselschichtdienst
E 7 TV-L FU

Aufgabengebiet:

Einsatz in der Zentralwarte der Freien Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin, im 3-Schichtdienst, insbesondere für die Stromversorgung (30/10/6/0,4 kV), die zentrale Leittechnik, sonstige Stör- und Gefahrenmeldungen

Einstellungsvoraussetzungen:

Elektromeister/in, ggf. kommt auch eine abgeschlossene Ausbildung als Elektromonteur oder Elektroinstallateur in Betracht. Kenntnisse im Betreiben von MS-Anlagen, Fernwirk- und Gebäudeleittechnik

Erwünscht:

  • Führerschein Klasse III, Schaltberechtigung bis 30 kV
  • MS-Office-Anwendungen
  • organisatorisch-technisches Verständnis und analytische Fähigkeiten
  • Sicherer Umgang mit der deutschen Sprache, mündlich und schriftlich

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 04.06.2012 unter Angabe der Kennziffer 93030000/ZTW/SCH/03/12 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Zentrale Universitätsverwaltung
Technische Abteilung
Rüdesheimer Str. 54-56
14197 Berlin (Wilmersdorf)


Fachbereich Politik und Sozialwissenschaften
Sozialwissenschaftliche Bibliothek & Bibliothek des Osteuropa-Instituts

Beschäftigte / Beschäftigter
befristet für die Dauer der Freistellung von Beschäftigten für den Personalrat z. Zt. bis 15.12.2012 mit Verlängerungsmöglichkeit bei Wiederwahl
E 6 TV-L FU

Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit in der Zeitschriftenabteilung: Zugangsbearbeitung von Jahrbüchern incl. Rechnungsbearbeitung
  • Meldungen von neuen Titeln und Titeländerungen an die Universitätsbibliothek
  • Eintragen von Zeitschriftenheften in das Aleph-System
  • Auslage und Ordnung der Hefte im Zeitschriftenlesesaal
  • Akzession der Zeitschriftenbände
  • Mitarbeit in der Benutzung: Leihstelle, Lesesaalaufsicht , Auskunft und Magazin

Einstellungsvoraussetzungen:

Dem Aufgabengebiet entsprechende gründliche und vielseitige Fachkenntnisse oder Ausbildung zur/m Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste

Erwünscht:

  • Gründliche Kenntnisse des Zeitschriften- und Ausleihmoduls von Aleph bzw. eines vergleichbaren integrierten Bibliotheksystems
  • gute Kenntnisse von RAK WB
  • Erfahrungen in der Zeitschriftenbearbeitung
  •  Zuverlässigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit, Kenntnisse der englischen Sprache
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Spätdienst

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 04.06.2012 unter Angabe der Kennziffer SoWiBib 2016 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften
Sozialwissenschaftliche Bibliothek & Bibliothek des Osteuropa-Instituts
Frau Sabine Zehrer
Garystr. 55
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie
Institut für Chemie u. Biochemie und Institut für Pharmazie
Zentrale Materialverwaltung

Beschäftigte / Beschäftigter
befristet für 2 Jahre
E 6 TV-L FU

Aufgabengebiet:

Mitarbeit beim Aufbau einer IT-gestützten, zentralen Materialverwaltung des Fachbereichs Biologie, Chemie, Pharmazie und bei der Umsetzung der Restrukturierungsmaßnahmen. Hierzu gehört:

  • Bearbeitung bzw. vorbereitende Bearbeitung aller in einer Lagerverwaltung anfallenden verwaltungstechnischer Vorgänge wie Inventarverwaltung u. Bedarfsplanung, Prüfung der Richtigkeit und Vollständigkeit von Lieferungen und Rechnungen der Lieferanten gemäß den Richtlinien der LHO und den Verwaltungsvorschriften der Freien Universität Berlin, Erstellung von monatlichen Abrechnungen mit den Arbeitsgruppen, Führen und Aktualisieren des elektronischen Gefahrstoffkatasters
  • Unterstützung/Mithilfe im Vertretungsfall bei: Lagerhaltung; Abfüllung und Ausgabe von Chemikalien, Lösemitteln, Laborbedarf und Büromaterial an die Mitarbeiter und Studierenden der Institute des Fachbereichs; Lagerung und Ausgabe von Druckgasflaschen sowie Entgegennahme und fachgerechte Entsorgung von Laborabfällen aller Art; Materialtransporten zu verschiedenen Fachbereichsstandorten

Einstellungsvoraussetzungen:

Dem Aufgabengebiet entsprechende gründliche und vielseitige Fachkenntnisse, Führerschein Klasse B

Erwünscht:

  • Sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere im Umgang mit Warenwirtschaftssystemen und der gängigen Office-Software
  • Erfahrung in Büroorganisation und Bürotätigkeiten (z.B. Einkaufsmanagement, Rechnungsstellung, Rechnungswesen etc.)
  • Fundierte chemische Fachkenntnisse erworben z.B. durch eine Laboranten oder Techn. Assistentenausbildung
  • Erfahrungen im Umgang mit Gefahrstoffen und Kenntnisse einschlägiger Regelwerke hierzu; ADR-Card zum Transport von Gefahrgut (kann auch zu Beginn der Tätigkeit erworben werden)

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 04.06.2012 unter der Kennziffer 21820101/01/12 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie
Institut für Chemie und Biochemie
Frau Yasemin Demirkaya
Takustr. 3
14195 Berlin (Dahlem)


Universitätsbibliothek

Beschäftigte / Beschäftigter
E 6 TV-L FU

Aufgabengebiet:

Mitarbeit in der Leihstelle und dem Magazin der Universitätsbibliothek.

In der Universitätsbibliothek existiert ein im Schichtdienst arbeitender EDV-gestützter umfangreicher Ausleihbetrieb (rd. 300.000 Ausleihen, 350.000 Verlängerungen, 50.000 Vormerkungen pro Jahr), bei dem ein Team von Mitarbeiter/innen in ständigem Kontakt mit den Benutzer/innen und in Spitzenzeiten der Benutzung unter hohem Zeitdruck den Dienst an Ausleihtheken wie auch die Hintergrundarbeiten (Büchereinlagen, Absignieren, Katalogrecherchen, Datenpflege, Revisionsarbeiten usw.) erledigt.

Einstellungsvoraussetzungen:

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten.

Erwünscht:

  • Eignung für EDV-gestützte Tätigkeiten
  • körperliche Belastbarkeit
  • Bereitschaft zum Schichtdienst
  • Fähigkeit zur Teamarbeit, Flexibilität bei schnellem Wechsel zwischen anfallenden Tätigkeiten, Gewissenhaftigkeit, Pünktlichkeit, Hilfsbereitschaft, Benutzerorientierung.

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 11.06.2012 unter Angabe der Kennziffer UB/2012/5 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Universitätsbibliothek
Herrn Prof. Dr. Ulrich Naumann
Garystr. 39
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Geowissenschaften

Hausmeisterin / Hausmeister
E 4 TV-L FU

Aufgabengebiet:

  • Durchführung von Hausmeisteraufgaben nach der Hausmeisterdienstanweisung vorzugsweise in der Liegenschaft Institut für Meteorologie (Steglitz)
  • Durchführung von Reparaturen in den Dienstgebäuden, Mitarbeit in der Garten-/Anlagenpflege und im Winterdienst
  • Durchführung von Kleintransporten
  • Mitarbeit in der Pflege der meteorologischen Messeinrichtungen am Institut und im Berliner Stadtgebiet
  • Ansprechpartner/in für Fremdfirmen
  • Prüfung und Bestätigung von Reparaturen und Wartungsarbeiten, die durch Fremdfirmen ausgeführt werden

Einstellungsvoraussetzungen:

Einschlägige handwerkliche und technische Fähigkeiten

Erwünscht:

  • Abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung, Führerschein Klasse III oder vergleichbar
  • Bereitschaft zur berufsbegleitenden FortbildungAufgeschlossenheit gegenüber einem modernen Gebäude- und Energiemanagement

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 11.06.2012 unter Angabe der Kennziffer 24030000/Hausmeister zu richten an die

Freie Universität Berlin
Institut für Meteorologie
Herrn Prof. Dr. Ulrich Cubasch
Carl-Heinrich-Becker-Weg 6 - 10
12165 Berlin (Steglitz)


Hochschulrechenzentrum ZEDAT
Central Systems

Stud. Hilfskraft (40, 60 oder 80 MoStd.)

Aufgabengebiet:

Mitarbeit im Info-Service IT der Freien Universität Berlin innerhalb des Hochschulrechen-zentrums (ZEDAT). Die Schwerpunkte liegen in der Unterstützung und Betreuung von IT-Usern der Freien Universität Berlin bezüglich verschiedener Betriebssystemen (Windows, OS X, Linux) und der angebotenen ZEDAT-Dienste (z.B. IT Support Anfragen, VPN Verbindungen, WLAN, Drucker). Die Hilfestellung erfolgt zunächst telefonisch und per E-Mail unter Nutzung eines Ticketsystems. In einem späteren Beschäftigungsverlauf jedoch auch persönlich und in Informationsveranstaltungen. Außerdem umfasst das Aufgabengebiet die Mithilfe bei der Administration der PC- und Mac-Pool-Räume sowie der Lehrsäle; bei Bedarf auch die Mitarbeit in entsprechenden Serviceabteilungen des Hochschulrechenzentrums der Freien Universität.

Erwünscht:

  • 2 abgeschlossene Hochschulsemester
  • gute Kenntnisse in mindestens zwei der folgenden Betriebssysteme: Windows7+XP, OS X+iOS oder Linux
  • grundlegende Kenntnisse der ZEDAT Dienste (z.B. WLAN, VPN, Drucken, etc.)
  • Erfahrungen bei der Erstellung von Dokumentationen im Bereich der Informationstechnologie und dazu notwendiger Software (MS Office), vorzugsweise mit einem wiki.
  • ausgeprägte freundliche Servicementalität und sicheres hilfsbereites Auftreten gegenüber Kunden und Benutzern
  • strukturierte und nachhaltige Arbeitsweise
  • eine hohe Motivation sich weiterzubilden und neues Wissen anzueignen
  • Möglichkeit flexibler Arbeitzeiteinteilung

Vertragsdauer:

2 Jahre

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 11.06.2012 unter Angabe der Kennziffer 55050103-2012-S-Hot zu richten an die

Freie Universität Berlin
Hochschulrechenzentrum ZEDAT
Verwaltung ADM
Fabeckstr. 32
14195 Berlin (Dahlem)

oder per online an: bewerbung-zedat@fu-berlin.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Bork, Tel. 838-55100 oder Frau Nowak, Tel. 838-54215.


Fachbereich Veterinärmedizin
Veterinärmedizinische Bibliothek

Stud. Hilfskraft (60 MoStd.)

Aufgabengebiet:

  • Unterstützung bei der Aufsicht in der Bibliothek
  • Mithilfe in der Leihstelle; Mitarbeit in der Benutzungsabteilung der Bibliothek: Leihstelle, Lesesaalaufsicht, Zurückstellen von Medien, Bearbeitung und Digitalisierung von Bild- und Filmmaterialien, Katalogisierung
  • Mitarbeit in der Redaktion und dem Layouten der Zeitschrift des Fachbereiches.

Erwünscht:

  • Studium der Bibliothekswissenschaften
  • Kenntnisse im Umgang mit dem Bibliotheksystem ALEPH 500, RAK-WB und mit Datenbanken
  • Kenntnisse in der Bearbeitung und Digitalisierung multimedialer Dokumente, speziell Video- und Bildbearbeitung (Adobe Photoshop, Premiere, InDesign) sowie Videocodierung oder Bereitschaft, sich diese anzueignen
  • gute PC- und Recherchekenntnisse
  • Bereitschaft zum flexiblen Einsatz
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten.

Vertragsdauer:

2 Jahre

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 04.06.2012 unter Angabe der Kennziffer Sd 08-036 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Veterinärmedizin
Veterinärmedizinische Bibliothek
Frau Dr. Anna Kosmol
Oertzenweg 19b
14163 Berlin (Düppel)


Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie
AB Schul- und Unterrichtsforschung

Stud. Hilfskraft (60 MoStd.) 

Aufgabengebiet:

Unterstützung bei Aufgaben im vom BMBF geförderten Forschungsprojekt „Der Einfluss musisch kreativer Projekte auf die schulische Entwicklung von Jugendlichen“. Dazu zählen Literaturrecherche, Unterstützung bei der Interview- und Videoauswertung und bei der Erstellung des Projektabschlussberichts.

Erwünscht:

  • 2 abgeschlossene Hochschulsemester
  • gute PC-Kenntnisse (MS-Office) und Softwarekenntnisse (n.M. MAXQDA)
  • Erfahrung mit qualitativen Forschungsmethoden, im Besonderen Qualitative Inhaltsanalyse nach Mayring
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themen und Gebiete, Interesse an der Schul- und Unterrichtsforschung, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Vertragsdauer:

31.12.2012 (Projektende)

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 04.06.2012 unter Angabe der Kennziffer 12-45/2012 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie
Frau Bettina Hannover
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin (Dahlem)


Zentrale Universitätsverwaltung
Zentrale Frauenbeauftragte

Stud. Hilfskraft (60 MoStd.)

Aufgabengebiet:

  • Unterstützung der Frauenbeauftragten bei Projekten, Tagungen und Vorbereitungen von Gremiensitzungen
  • Aufbereitung statistischer Daten.

Erwünscht:

  • 2 abgeschlossne Hochschulsemester
  • Frauenpolitisches Engagement
  • gute Kenntnisse in Statistik, insbes. Excel
  • Erfahrung in der Büroorganisation und mit Publikumsverkehr

Vertragsdauer:

2 Jahre

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 04.06.2012 unter Angabe der Kennziffer F 01-2012 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Zentrale Universitätsverwaltung
Zentrale Frauenbeauftragte
Frau Mechthild Koreuber
Rudeloffweg 25-27
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Veterinärmedizin
Institut für Veterinär-Biochemie

Stud. Hilfskraft (40 MoStd.)

Aufgabengebiet:

Mithilfe im Biochemischen Praktikum und bei der Durchführung von Testaten für Studierende der Veterinärmedizin.

Erwünscht:

  • 2 abgeschlossene Hochschulsemester
  • Hervorragende Kenntnisse auf den Gebieten der Biochemie (Physikum oder entsprechende Vorkenntnisse)
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • hohes Maß an Kommunikationskompetenz, Dienstleistungsbereitschaft und Zuverlässigkeit.

Vertragsdauer:

2 Jahre

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 04.06.2012 unter Angabe der Kennziffer Sd 08-010 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Veterinärmedizin
Herrn Prof. Dr. Dr. Ralf Einspanier
Institut für Veterinär-Biochemie
Oertzenweg 19b
14163 Berlin (Düppel)


Fachbereich Veterinärmedizin
Institut für Immunologie und Molekularbiologie

Stud. Hilfskraft (40 MoStd.)

Aufgabengebiet:

  • Mithilfe bei der Vorbereitung und Durchführung von Zellkultur-Experimenten und Tierexperimentellen Arbeiten
  • Unterstützung bei der Aufarbeitung von Blut und Geweben humanen und tierischen Ursprungs
  • Mitarbeit bei allen anderen im Rahmen des Projektes anfallenden Arbeiten

Erwünscht:

  • 4 abgeschlossene Hochschulsemester
  • eingeschriebene/r Student/in der Veterinärmedizin, Biologie oder eines verwandten Faches
  • Erfahrungen in immunhistologischen Methoden und der Zellkultur
  • Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten
  • selbständiges und sorgfältiges Arbeiten.

Vertragsdauer:

1 Jahr (vorbehaltlich der Bewilligung)

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 04.06.2012 unter Angabe der Kennziffer StudHK GRK1121 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Veterinärmedizin
Frau Prof. Dr. Susanne Hartmann
Institut für Immunologie und Molekularbiologie
Philippstraße 13
Haus 14/Raum 111
10115 Berlin (Mitte)


Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften
Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft Berlin
Graduate School for Transnational Studies

Stud. Hilfskraft (40 MoStd.) 

Aufgabengebiet:

Unterstützung der Geschäftsstelle beim Projektmanagement im Bereich Wissenschaft und Internationalisierung; Kommunikation mit Partnereinrichtungen und Recherchearbeiten

Erwünscht:

  • 2 abgeschlossene Hochschulsemester
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten und Flexibilität
  • Teamfähigkeit und ausgeprägte soziale Intelligenz
  • fortgeschrittene EDV Kenntnisse (MS Office und CMS)
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse (weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil)

Vertragsdauer:

2 Jahre

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 04.06.2012 unter Angabe der Kennziffer SHK/2012/02 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften
Berlin Graduate School for Transnational Studies
Herrn Prof. Dr. Thomas Risse
Ihnestr. 21
14195 Berlin (Dahlem) 


Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften
Institut für Soziologie
(Geschäftsführender Direktor)

Stud. Hilfskraft (40 MoStd.)

Aufgabengebiet:

  • Pflege der Homepage
  • Unterstützung bei der Organisation des Masterstudiengangs
  • Betreuung der ausländischen Studierenden im Masterstudiengang
  • Erstellung von Statistiken

Erwünscht:

2 abgeschlossene Hochschulsemester in einem sozialwissenschaftlichen Fach, sehr gute Kenntnisse der Strukturen des Masterstudiengangs "Europäische Gesellschaften"; sehr gute Englischkenntnisse; Kenntnisse in Excel und SPSS oder STATA

Vertragsdauer:

2 Jahre

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 11.06.2012 unter Angabe der Kennziffer SHK GD zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften
Institut für Soziologie
Herr Jürgen Gerhards
Garystraße 55
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften
Institut für Ethnologie

Studentische Hilfskraft (40 MoStd.)

Aufgabengebiet:

Unterstützung der wissenschaftlichen Dienstkräfte bei der Betreuung der Institutshomepage, des Blackboards und der EDV-Geräte am Institut

Erwünscht:

  • 2 abgeschlossene Hochschulsemester
  • Student/-in der Informatik oder einer vergleichbaren technischen Studienrichtung
  • grundlegende Kenntnisse von HTML, gängiger Office-Software, Administration von Windows (incl. einiger Apple-Computer), Netzwerkadministration
  • Fähigkeiten im Umgang mit Hardware
  • Erfahrung im Umgang mit CMS-Software und in der Betreuung von Blackboardkursen
  • Bereitschaft zu festen Präsenzzeiten, flexiblem Vertretungseinsatz und selbständigem Arbeiten. Interesse am Fach Sozial- und Kulturanthropologie

Vertragsdauer:

2 Jahre

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 11.06.2012 unter Angabe der Kennziffer xxx zu richten an die

Freie Universität Berlin
Institut für Ethnologie
Herrn Hansjörg Dilger
Landoltweg 9-11
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften
OSI/Forschungszentrum für Umweltpolitik
Forschungsprojekt ENERGY-TRANS

Stud. Hilfskraft (40 MoStd.) 

Aufgabengebiet:

Die Stelle wird im Rahmen der der Helmholtz-Allianz „ENERGY-TRANS: Zukünftige Infrastrukturen der Energieversorgung“ eingerichtet. In der Helmholtz-Allianz arbeiten Forscher unterschiedlicher Disziplinen an einem ganzheitlichen Ansatz, der sowohl die technisch-infrastrukturellen Anforderungen der Energiewende wie auch deren Wechselwirkungen mit dem gesellschaftlichen Umfeld in den Blick nimmt. Im Teilprojekt des Forschungszentrums für Umweltpolitik werden die Herausforderungen an eine Governance der Transformation des Energiesystemsystems aus politikwissenschaftlicher Perspektive untersucht. Im Mittelpunkt steht die Frage nach der Optimierung und Koordination von Politiken zur Energiewende auf verschiedenen Ebenen und durch verschiedene Akteure. Dabei interessieren uns sowohl die vertikale Integration - als jeweilige Herausforderung auf lokaler Ebene, der Ebene der Bundesländer, des Bundes und der EU – als auch Fragen der horizontalen Integration von Ressortpolitiken. Die zu besetzende Stelle ist mit den folgenden Aufgaben verknüpft: Unterstützung des Forschungsprozesses; Recherchen (z.B. Internet, Literaturdatenbanken); Quellenverwaltung (citavi oder endnote); Textlektorat; Erstellen von Präsentationen; Tagungsorganisation; Unterstützung bei Verwaltungsaufgaben.

Erwünschte Qualifikationen:

  • 2 abgeschlossene Hochschulsemester (bevorzugt Politikwissenschaft oder Soziologie)
  • Abschluss des 4. Fachsemesters in Politikwissenschaft oder Soziologie
  • hohes Maß an Selbstinitiative und Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • Interesse an energiepolitischen Themen
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • sehr gute MS-Office (Excel/Word/ppt)-Kenntnisse
  • hohe Teamkompetenz, Organisationsfähigkeit
  • Vorkenntnisse im Bereich Energiepolitik
  • Erfahrungen im Tagungsmanagement

Vertragsdauer:

2 Jahre (ab 01.07.2012)

Bewerbungen (möglichst per Email) sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 18.06.2012 unter Angabe der Kennziffer „Energy-Trans“ zu richten an die

Freie Universität Berlin
Forschungsstelle für Umweltpolitik
Frau Dr. Dörte Ohlhorst
Ihnestr. 22
14195 Berlin (Dahlem)

Oder via Email an: ohlhorst@zedat.fu-berlin.de


Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie
AB Schul- und Unterrichtsforschung

Stud. Hilfskraft (40 MoStd.)

Aufgabengebiet:

Unterstützung der Mitarbeiter/innen des Arbeitsbereichs bei der Vorbereitung von Lehrveranstaltungen und bei der Durchführung verschiedener Forschungsprojekte zur Schul- und Unterrichtsforschung - Mitbetreuung und Mitgestaltung der Homepage des Arbeitsbereichs.

Erwünscht:

  • 2 abgeschlossene Hochschulsemester
  • Interesse an Forschung und Lehre
  • gute PC- und Internet-Kenntnisse sowie gute Kenntnisse in SPSS bzw. Bereitschaft, sich einzuarbeiten
  • Bereitschaft sich in die Homepagegestaltung einzuarbeiten (Teilnahme an Kursen)
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themen und Gebiete
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein und Interesse am Verfassen der eigenen Abschlußarbeit im Rahmen eines Forschungsprojektes des Arbeitsbereichs

Vertragsdauer:

01.09.2012-31.08.2014 (2 Jahre)

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 11.06.2012 unter Angabe der Kennziffer 12-46/2012 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie
Frau Bettina Hannover
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
Institut für Englische Philologie
Didaktik des Englischen

Stud. Hilfskraft (40 MoStd.)

Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit bei Forschungsvorhaben des Arbeitsbereiches Didaktik des Englischen
  • organisatorische Unterstützung in der Lehre (auch Blackboard) und bei besonderen Veranstaltungen der Hochschullehrerin, der die Hilfskraftstelle zugordnet ist
  • Pflege der Hompage und Bearbeitung von Videomitschnitten

Erwünscht:

  • 2 abgeschlossene Hochschulsemester, Bachelor-Studium Englisch mit Lehramtsoption
  • Interesse an Fremdsprachendidaktik
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache sowie sehr gute Erfahrungen gängiger Office-Programme (Word, Excel etc.)

Vertragsdauer:

2 Jahre

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 11.06.2012 unter Angabe der Kennziffer 1606/2012/sam02 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
Institut für Englische Philologie
Frau Prof. Dr. Michaela Sambanis
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Mathematik und Informatik
Institut für Mathematik

Stud. Hilfskraft (40 MoStd.) 

Aufgabengebiet:

Entwicklung und Programmierung von Visualisierungsmethoden im Rahmen des FSTP-Projekts

Erwünscht:

Bachelor Mathematik, Vorkenntnisse in Visualisierung und Differentialgeometrie Programmiererfahrungen in Java

Vertragsdauer:

01.06. - 31.12.0212

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 29.06.2012 unter Angabe der Kennziffer 19024600/2012/1 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Mathematik und Informatik
Herrn Prof. Dr. Konrad Polthier
Arnimallee 6
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie
NatLab

Stud. Hilfskraft (40 MoStd.)

Aufgabengebiet:

Im Rahmen des europäischen Fibonacci-Projektes sollen Erfahrungen aus dem Berliner Grundschulprojekt TuWaS! zum Untersuchenden Lernen im Sach- und Naturwissenschaftsunterricht weitergegeben werden. In der letzten Phase des Projekts sollen die Brandenburger Grundschulen weiter involviert werden. Dazu ist es notwendig das Projekt in Brandenburg bekannt zu machen, bei den Lehrerfortbildungen zu helfen, beteiligte Lehrkräfte zu betreuen und die Projektkoordinierung zu übernehmen. Die Stelle ist sofort zu besetzen.

Erwünscht:

  • Erfahrungen in der Arbeit mit Lehrkräften, vorzugsweise im Grundschulbereich
  • Kenntnisse in der Arbeit mit den TuWaS! - Materialien
  • Erfahrungen in der Lehrerfortbildung
  • Erfahrungen in der Projektkoordinierung
  • Kenntnisse im Umgang mit dem MS-Office-Paket, ausgeprägte Teamfähigkeit und überdurchschnittliches Engagement, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • Bereitschaft zum Reisen

Vertragsdauer:

bis 28.02.2013

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 04.06.2012 unter Angabe der Kennziffer keine zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie
NatLab
Frau Prof. Dr. Petra Skiebe-Corrette
Fabeckstr. 34-36
14195 Berlin (Dahlem)


Zentraleinrichtung Lateinamerika Institut

Das Drittmittelprojekt "Fair Fuels?" ist ein Nachwuchsgruppenprojekt, das im Rahmen der Sozial-Ökologischen Forschung(SÖF) durch das BMBF gefördert wird. Es wird gemeinsam mit dem Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) in Berlin und dem Deutschen Institut für Entwicklung (DIE) in Bonn bearbeitet. Die Themenschwerpunkte Agrarkraftstoffe in Brasilien und Kolumbien sowie die transnationale Verflechtungen der Agrarkraftstoffpolitik sind am Lateinamerika-Institut der Freien Universität angesiedelt (siehe auch www.fair-fuels.de). Zur Unterstützung des Projekts wird eine studentische Hilfskraft gesucht.

Stud. Hilfskraft (40 MoStd.)

Aufgabengebiet:

Zu den Aufgabengebieten gehört die hilfswissenschaftliche Unterstützung bei der Erstellung von kleineren Literatur- und Forschungsberichten, bei der Drittmittelverwaltung (Excel) und der Verwaltung einer Literaturdatenbank (Endnote) sowie die Mitarbeit bei der Planung und Durchführung von Tagungen und Konferenzen. Darüber hinaus ist die Mitarbeit bei der Planung und Organisation weiterer Aktivitäten des Forschungszusammenhangs erwünscht.

Erwünscht:

  • 2 abgeschlossene Hochschulsemester
  • Erwünscht ist ein großes Interesse am Forschungsthema des BMBF-Projektes
  • sehr gute bis gute Deutsch-, Portugiesisch-, Spanisch- und Englischkenntnisse
  • Kommunikationsfähigkeit und Organisationstalent
  • sehr gute EDV-Kenntnisse und Erfahrung bzw. die Bereitschaft zur Arbeit mit Kalkulationsprogrammen sowie Kenntnisse und Erfahrungen mit Content-Management-Systemen (CMS)

Vertragsdauer:

1 Jahr (siehe Anmerkung zur Stellenausschreibung)

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 04.06.2012 unter Angabe der Kennziffer FF/LAI/II zu richten an die

Freie Universität Berlin
Zentraleinrichtung Lateinamerika Institut
Frau Kristina Dietz
Boltzmannstraße 1
14195 Berlin (Dahlem)


Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.
Die Freie Universität fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.
Vorstellungskosten können von der Freien Universität Berlin leider nicht übernommen werden.
Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie ein.

Herausgeber: Das Präsidium der Freien Universität Berlin
Redaktion: Personalplanung / Personalwirtschaft

Letzte Aktualisierung: 24.05.2012