Stellenanzeiger für Professuren und Juniorprofessuren der Freien Universität Berlin

Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie
Wissenschaftsbereich Erziehungswissenschaft und Grundschulpädagogik

Universitätsprofessur für Grundschulpädagogik / Didaktik Deutsch und Deutsch als Zweitsprache
BesGr. W 2 auf Zeit (5 Jahre)

Aufgabengebiet:

  • Vertretung des o. g. Faches in Forschung und Lehre

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Gem. § 100 BerlHG

Weitere Anforderungen:

  • Deutschdidaktische Dissertation und weitere Publikationen aus Sprach- und Literaturwissenschaft und ihrer Didaktik
  • Fundierte deutschdidaktische Kenntnisse und fundierte Kenntnisse des L2-Erwerbs durch Kinder und Jugendliche
  • Anschlussfähigkeit an die empirische Bildungsforschung oder an die deutschdidaktische Unterrichts- und Leseforschung
  • Nachweis erfolgreicher Lehre an einer Universität sowie exzellente (möglichst internationale) Forschungsaktivitäten
  • Erfahrung im Bereich der Drittmitteleinwerbung

Erwartungen an die künftige Tätigkeit:

  • Mitwirkung an der Realisierung und Weiterentwicklung der neuen Studienordnung im Kernfach Deutsch

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden, Schriftenverzeichnis, Liste der betreuten Lehrveranstaltungen inkl. Nachweisen zur pädagogischen Eignung, Angaben zu derzeitigen oder geplanten Forschungsvorhaben, Forschungskooperationen und Drittmittelprojekten, ggf. Angaben zu Industriekooperationen, Erfindungen/Patenten sowie Ausgründungen) sind bis zum 26.03.2015 einschließlich einer privaten Post- und E-Mail-Adresse unter Angabe der Kennung 12-60/2014 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie
Dekanat
Frau Gips
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie
Wissenschaftsbereich Erziehungswissenschaft und Grundschulpädagogik

Universitätsprofessur für Grundschulpädagogik / Fach Mathematik
BesGr. W 2 auf Zeit (5 Jahre)

Aufgabengebiet:

  • Vertretung des o. g. Faches in Forschung und Lehre

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Gem. § 100 BerlHG

Weitere Anforderungen:

  • Nachweis internationaler Lehrerfahrung und exzellenter Forschungsaktivitäten mit Bezug zu Mathematikunterricht und mathematischer Bildung
  • Nachweis von Erfahrung in der Betreuung von Doktoranden sowie Erfahrung in der Organisation und Leitung von Arbeitsgruppen auf internationalen Fachtagungen
  • Erfolgreiche Einwerbung und Durchführung von (möglichst kompetitiv eingeworbenen) Drittmittelprojekten zur Erforschung von Mathematikunterricht und mathematischer Bildung
  • Anschlussfähigkeit an die empirische Bildungsforschung oder an die mathematikdidaktische Unterrichts- und Lernforschung

Erwartungen an die künftige Tätigkeit:

  • Bereitschaft zur Mitarbeit in den Forschungsprojekten des Lernbereichs Mathematik der Grundschulpädagogik

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden, Schriftenverzeichnis, Liste der betreuten Lehrveranstaltungen inkl. Nachweisen zur pädagogischen Eignung, Angaben zu derzeitigen oder geplanten Forschungsvorhaben, Forschungskooperationen und Drittmittelprojekten, ggf. Angaben zu Industriekooperationen, Erfindungen/Patenten sowie Ausgründungen) sind bis zum 26.03.2015 einschließlich einer privaten Post- und E-Mail-Adresse unter Angabe der Kennung 12-95-2014 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie
Dekanat
Frau Gips
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin (Dahlem)


Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Die Freie Universität fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

Herausgeber: Das Präsidium der Freien Universität Berlin
Redaktion: II A 2: Personalwirtschaft

Letzte Aktualisierung: 23.03.2015

Ausschreibungen