Meldungen

26.09.2013

Neuer Master in Kooperation mit China

Die Freie Universität bietet von April 2014 an in Kooperation mit der Guanghua School of Management der renommierten Peking University den weiterbildenden Masterstudiengang China Europe Master of Business Marketing (China-Europe EMBM) an. Das englischsprachige Programm läuft über 16 Monate.

Es vermittelt europäischen und chinesischen Studierenden betriebswirtschaftliche Kenntnisse, die für die Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen an Geschäftskunden nötig sind: Marketing und Vertriebswissen sowie Grundlagen in Strategie, Management und Controlling. Zusätzlich erwerben die Studierenden bei Präsenzseminaren in China und Deutschland interkulturelle Kompetenzen in Bezug auf europäisch-chinesische Geschäftsbeziehungen. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein berufsqualifizierender Hochschulabschluss und ein Jahr Berufserfahrung. Der Studiengang kostet 22 000 Euro. jba

Studie: Spermidin kann Demenz stoppen

Der altersabhängige Rückgang der Erinnerungsfähigkeit kann durch die Verabreichung der natürlichen Substanz Spermidin gestoppt werden. Das ist das Ergebnis einer Studie von Professor Stephan Sigrist von der Freien Universität und dem Exzellenzcluster Neurocure sowie Professor Frank Madeo von der Karl-Franzens-Universität Graz. Die Biologen konnten nachweisen, dass die körpereigene Substanz Spermidin einen zellulären Reinigungsprozess auslöst, infolge dessen die Erinnerungsleistung älterer Gehirne von Fruchtfliegen wieder auf jugendliches Niveau steigt. Erinnerungsprozesse bei tierischen Organismen wie Fliegen oder Mäusen sind auf molekularer Ebene denen des Menschen sehr ähnlich. nd