Volker Heise

Filmemacher, Regisseur und Produzent

Video: Volker Heise

„Ohne Vielfalt wäre die Welt sehr, sehr, sehr viel langweiliger“

Volker Heise studierte Politikwissenschaft am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin Politikwissenschaft. Schon während des Studiums knüpfte er Kontakte zu Berliner Rundfunksendern und arbeitete nach seinem Abschluss als Radiojournalist. Seit den 1990er Jahren dreht er Filme und ist seit 2008 Partner der Filmproduktionsfirma zero one film. Für seine „Erlebnisdokumentation“ Schwarzwaldhaus 1902 wurde Volker Heise mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet und für den Deutschen Fernsehpreis nominiert. Für das Fernsehprojekt 24h Berlin  Ein Tag im Leben erhielt Heise 2010 unter anderem den Deutschen Fernsehpreis. Es folgten Projekte wie 24h Jerusalem und Heimat gesucht.

Mehr über Volker Heise erfahren