Öffentliche Veranstaltungen der Freien Universität Berlin vom 9. bis 15. November 2015

02.11.2015

Vorträge und Diskussionen

Dienstag, den 10. November 2015
Von der Preußischen Freistatt der Wissenschaften zur Deutschen Museumsinsel. Der Wettbewerb für die Berliner Museumsinsel von 1883/84

  • Vortrag von Nikolaus Bernau (Architekturgeschichte im Exzellenzcluster Topoi der Freie Universität Berlin) im Rahmen des Offenen Hörsaals der Freien Universität Berlin.
    Beginn: 18.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Fabeckstraße 23-25, Hörsaal 1.2009, 14195 Berlin-Dahlem.

Dienstag, den 10. November 2015
„Nur durch Tanz“ – Das Tanztheater Tom Schillings

  • Gespräch zwischen Angela Reinhardt (Tänzerin, Tanzpädagogin und Dozentin für Ballett und Spitzentanz) und Barbara Voß-Kindt (ehemalige Primaballerina an der Deutschen Staatsoper Berlin und Tanzpädagogin). Moderation: Prof. Dr. Gabriele Brandstetter (Theater- und Tanzwissenschaftlerin an der Freien Universität) und Christiane Theobald (Stellvertretende Intendantin des Staatsballetts Berlin). Die Veranstaltung ist Teil des Kooperationsprojektes Ballett-Universität der Freien Universität Berlin und dem Staatsballett Berlin.
    Beginn: 19.00 Uhr.
    Ort: Deutsche Oper Berlin, Bismarckstraße 35, 10627 Berlin.

Dienstag, den 10. November 2015
Die Seite als Horizont. Zu Henri Michaux’ Graphismen

  • Vortrag von Prof. Dr. Sabine Mainberger von der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn im Rahmen des Offenen Hörsaals an der Freien Universität Berlin.
    Beginn: 16.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, Hörsaal 2, 14195 Berlin.

Dienstag, den 10. November 2015
Sexual violence and the discourses of vulnerability

  • Vortrag von Prof. Dr. Robin May Schott vom Danish Institute for International Studies im Rahmen des Offenen Hörsaals der Freien Universität Berlin.
    Beginn: 18.15 Uhr.
    Ort: Freie Universität Berlin, Institut für Philosophie, Vortragsraum im Untergeschoss, Habelschwerdter Allee 30, 14195 Berlin. 

Mittwoch, den 11. November 2015
Luthers Vorstellun
g von der Obrigkeit

  • Vortrag von Politikwissenschaftler Prof. Dr. Herfried Münkler von der Huboldt-Universität zu Berlin im Rahmen der Ringvorlesung Luther in Geschichte und Gegenwart des Arbeitsbereiches Neuere Geschichte der Freien Universität Berlin.
    Beginn: 18.15 Uhr.
    Ort: Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften, Neubau "Kleine Fächer" , Raum 2.2058, Fabeckstr. 23 – 25, 14195 Berlin.

Mittwoch, den 11. November 2015
What Happened to America’s Belief in a 'Manifest Destiny'?

  • Vortrag von Politikwissenschaftlerin Prof. Dr. Helga Haftendorn von der Freien Universität. Die Vortragssprache ist Englisch.
    Beginn: 18.15 Uhr.
    Ort: Graduate School of North American Studies der Freien Universität Berlin, Lansstraße 7-9, Raum 340, 14195 Berlin.

Mittwoch, den 12. November 2015
Culture and the Cold War in Europe

  • Vortrag von Geschichtswissenschaftlerin Prof. Dr. Jessica Gienow-Hecht am John-F-Kennedy-Institut für Nordamerika Studien der Freien Universität im Rahmen der Vorlesungsreihe 25 Years after the End of the East-West Conflict – Lessons Learned and New Challenges der Zentralinstitute Osteuropa-Institut und John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien. Der Vortrag findet in englischer Sprache statt.
    Beginn: 16.00 Uhr.
    Ort: Osteuropa-Institut der Freien Universität Berlin, Garystr. 55, Hörsaal A 14195 Berlin.