Naturwissenschaftliche Osterferien

Workshops für Schülerinnen und Schüler ab der 9. und 11. Klasse in den Osterferien an der Freien Universität Berlin

Nr. 065/2016 vom 10.03.2016

„Nano und Multivalenz“ und „Seltene Erden“ sind die Themen zweier Workshops, an denen Schülerinnen und Schüler ab der 9. beziehungsweise ab der 11. Klasse während der Osterferien teilnehmen können. Im Rahmen der Veranstaltungen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Experimente durchzuführen, im Chemielabor zu arbeiten und sich mit Studierenden der Naturwissenschaften auszutauschen. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Workshop 21 Euro, die Anzahl an Teilnehmern ist auf zwölf Personen begrenzt. Die Anmeldung ist noch bis zum 14. März 2016 möglich, per Mail an cvrandow@zedat.fu-berlin.de oder online.

Der Workshop „Nano und Multivalenz“ steht Schülerinnen und Schülern von der 11. Klasse an offen. Er findet vom 21. bis 23. März 2016 im NatLab der Freien Universität statt. In diesem Workshop erfahren Schüler der Oberstufe etwas über die interessantesten Facetten der Nanochemie, etwa durch die Synthese eines Nanotransporters, die Synthese von Nano-Gold-Partikeln und das Arbeiten mit einem Rastertunnelmikroskop.

Der Workshop „Seltene Erden“ richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 9. oder 10. Klasse. Er findet vom 30. März bis zum 1. April im NatLab der Freien Universität statt. In diesem Workshop setzten sich die Teilnehmer mit den Metallen „Seltenen Erden“ auseinander. Sie werden einen historischen Glühstrumpf erstellen, Handys auseinandernehmen und einen Fluoreszenzfarbstoff kochen sowie eine Festkörpersynthese zur Herstellung eines Supraleiters durchführen.

Weitere Informationen

  • Workshop „Nano und Multivalenz“: Montag, 21. bis Mittwoch 23. März 2016, von 10.00 bis 15.00 Uhr
  • Workshop „Seltene Erden“: Mittwoch, 30. März bis Freitag, 1. April 2016, von 10.00 bis 15.00 Uhr.
  • Schülerlabor NatLab der Freien Universität Berlin, Fabeckstraße 34–36, Raum U 311, 14195 Berlin. U-Bahnhof Dahlem Dorf (U3)

Kontakt

Carolin Garbe, NatLab Chemie, Mitmach- und Experimentierlabor der Freien Universität Berlin, Telefon: 030 / 838-54643, E-Mail: chemie@natlab.de

Im Internet