Mädels in die Labore!

Physik- und Informatik-Workshops für Schülerinnen ab der siebten Klasse ab 9. Januar 2015 an der Freien Universität / Ab 2015 Betriebspraktikantinnen gesucht

Nr. 433/2014 vom 17.12.2014

Schülerinnen ab der siebten Klasse können vom 9. Januar 2015 an wieder am MINToring-Jahresprogramm der Freien Universität Berlin teilnehmen. Expertinnen aus den sogenannten MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik stellen in verschiedenen Workshop-Formaten ihre Forschungsgebiete vor. Darunter sind die experimentelle Nanophysik, die Glasfaser-Optik oder die Programmierung von Anwendungsprogrammen für Mobiltelefone (Apps). Außerdem geben die Referentinnen persönliche Einblicke in ihre Arbeit als Wissenschaftlerinnen. Den Auftakt bildet die Einführung „Alles Physik? Alles Informatik?“ am 9. Januar ab 17.00 Uhr, bei der Schülerinnen an sechs Stationen herausfinden, was ihnen an den Fächern besonderen Spaß macht. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei, eine Anmeldung ist allerdings erforderlich. Für besonders interessierte Schülerinnen bietet das MINToring Betriebspraktikumsplätze an. Anmeldungen für die Veranstaltungen und Praktikumsbewerbungen nimmt die Projektkoordinatorin Jessica Krüger unter jessica.krueger@fu-berlin.de entgegen.

Das MINToring-Jahresprogramm startet mit „Tinker&Talk“-Abenden („Basteln und sich unterhalten“), bei denen Schülerinnen sich über ein Forschungs- oder Anwendungsgebiet informieren und darin ausprobieren können. Drei freitägliche „Mini-Labs“ – für die Schülerinnen sich von der Schule befreien lassen können – führen tiefer in ein konkretes Thema aus der Physik und der Informatik ein. In den Osterferien findet ein dreitägiger Informatikworkshop statt.

Für Termine, die in der Schulzeit liegen, können Schülerinnen sich von den Klassenlehrkräften vom Schulunterricht befreien lassen. Für jede Veranstaltung gibt es eine Teilnahmebestätigung, bei einer Teilnahme an fünf oder mehr Terminen erhalten Schülerinnen auf Wunsch einen Vermerk auf dem Zeugnis.

Das MINToring-Team der Freien Universität Berlin hat sich zum Ziel gesetzt, Zugangsbarrieren zu einem Physik- oder Informatikstudium für interessierte Mädchen abzubauen. Die Verantwortlichen informieren Schülerinnen über das Studium der Physik und Informatik und begleiten Studienanfängerinnen als persönliche Mentorinnen.

Das MINToring-Jahresprogramm 2015

  • Freitag, 9. 1.2015 Tinker&Talk: Alles Physik? Alles Informatik?

17.00 bis 19.00 Uhr Finde mit kleinen Spielereien und Experimenten aus der Physik und Informatik heraus, was dir an den Fächern besonderen Spaß macht.

  • Freitag, 23. 1.2015 Tinker&Talk: Computergestützte Biopysik

17.00 bis 19.00 Uhr Entdecke ein Grenzgebiet aus Physik, Chemie, Biologie und Informatik.

  • Freitag, 13. 2.2015 Mini-Lab: App-Programmierung

12.00 bis 18.00 Uhr Programmiere deine erste eigene App mit dem AppInventor!

  • Freitag, 27. 2.2015 Tinker&Talk: Glasfaser-Optik…

17.00 bis 19.00 Uhr …als medizinische Anwendungen in der Forschung und Entwicklung

  • Freitag, 27. 2.2015 Tinker&Talk: Der genetische Fingerabdruck

17.00 bis 19.00 Uhr Was ist der genetische Fingerabdruck genau und wie stellt man ihn fest? Erfahre mehr über den biologischen Hintergrund zum Thema und zum methodischen Vorgehen der Informatik.

  • Dienstag bis Donnerstag, 31. März bis 2. April 2015

jeweils 10.00 bis 16.00 Uhr Workshop: Informatik enlightened!

Was Blumen, Autos und Solarzellen verbindet… (Arduino-Programmierung)

  • Freitag, 17. 4.2015 Tinker&Talk: Experimentelle Nanophysik

17.00 bis 19.00 Uhr Entdecke die Welt der Nanophysik experimentell und besuche ein echtes Nanophysiklabor!

  • Freitag, 15. 5.2015 Mini-Lab: Physik des Chaos

12.00 bis 18.00 Uhr Steige in die Welt des Chaos ein!

  • Freitag, 29. 5.2015 Tinker&Talk: Ich sehe was, was du nicht siehst!

17.00 bis 19.00 Uhr Erlebe eine Einführung in die Kryptografie und gängige Verschlüsselungstechniken.

  • Freitag, 12. 6.2015 Mini-Lab: Klimawandel

12.00 bis 18.00 Uhr Warum erwärmt sich unser Erdklima?

Zeit und Ort

  • Freitag, 9. Januar 2015, 17.00 bis 19.00 Uhr
  • MI.Lab der Freien Universität Berlin, Königin-Luise-Straße 24–26, 14195 Berlin
  • Eine Anmeldung ist erforderlich unter: jessica.krueger@fu-berlin.de.
  • Die Treffpunkte der anderen Veranstaltungen werden nach der Anmeldung per E-Mail bekanntgegeben.

Weitere Informationen

Jessica Krüger, Projektkoordination MINToring Physik und Informatik der Freien Universität Berlin, Telefon: 030 / 838-57901, E-Mail: jessica.krueger@fu-berlin.de

Im Internet

www.fu-berlin.de/mintoring